Ant-Man and the Wasp

Kein Hawkeye in Ant-Man and the Wasp

Vor wenigen Tagen machten Gerüchte die Runde, dass Jeremy Renner sein Engagement bei Mission: Impossible 6 abgesagt hat, um im Marvel-Film Ant-Man and the Wasp als Hawkeye mitzuspielen. Renner steht seit Januar in den Pinewood Studios in Atlanta für Avengers: Infinity War und den bisher titellosen vierten Avengers-Film vor der Kamera. Die Dreharbeiten zu Ant-Man and the Wasp starten im Sommer ebenfalls in Antlanta, sodass Renner zwischen den Produktionen theoretisch hätte springen können.

Regisseur Peyton Reed macht der Vorfreude auf den zusätzlichen Hawkeye-Auftritt jedoch einen Strich durch die Rechnung. Bei Twitter bezog er zu den kursierenden Gerüchten Stellung und schrieb:

"Die Russen tweeten wie die Verrückten, dass Hawkeye bei Ant-Man and the Wasp mit dabei ist. #FakeNews".

Ant-Man and the Wasp startet am 8. August 2018 in den deutschen Kinos. Das Drehbuch schreibt Reed zusamen mit Andrew Barrer und Gabriel Ferrari, die Unterstützung von Adam McKay (The Big Short) sowie Hauptdarsteller Paul Rudd erhalten. Zum Inhalt des Films ist bisher nichts bekannt, abgesehen davon, dass Evangeline Lilly (Hope van Dyne) erstmals in das Kostüm von The Wasp schlüpfen wird.

Ant-Man and the Wasp: Michael Douglas bestätigt Rückkehr

ant-man-michael-douglas.jpg

Michael Douglas in Ant-Man

Michael Douglas wird erneut als Dr. Hank Pym in der Marvel-Fortsetzung Ant-Man and the Wasp zu sehen sein. Seine erwartbare Rückkehr bestätigte der Darsteller auf Facebook. Dabei enthüllte er auch gleichzeitig, wann die Dreharbeiten zum zweiten Ant-Man-Film starten werden. Douglas zufolge laufen die Kameras ab Juli.

Neben Michael Douglas ist auch die Rückkehr von Paul Rudd, Evangeline Lilly und Michael Peña bestätigt. Die Regie übernimmt erneut Peyton Reed, der auch schon den Vorgänger inszeniert hatte.

Das Drehbuch stammt von Andrew Barrer und Gabriel Ferrari, die beim Schreiben Unterstützung von Adam McKay (The Big Short) sowie Hauptdarsteller Paul Rudd und Regisseur Peyton Reed erhielten. Zum Inhalt des Films ist bisher nichts bekannt, abgesehen davon, dass Evangeline Lilly erstmals in das Kostüm von The Wasp schlüpfen wird.

Ant-Man and the Wasp startet am 8. August 2018 in den deutschen Kinos.

Alle kommenden Filme des MCU im Überblick: Guardians of the Galaxy Vol. 2 (April 2017), Spider-Man: Homecoming (Juli 2017), Thor: Ragnarok (Oktober 2017), Black Panther (Februar 2018), Avengers: Infinity War (April 2018), Ant-Man and the Wasp (August 2018), Captain Marvel (März 2019), Avengers 4 (April 2019). Drei weitere Filme sind für Mai 2020, Juli 2020 und November 2020 geplant.

Getting ready to play Dr. Pym again in Ant-Man 2 shooting in July. Need to start growing the goatee now. #antman #marvel

Posted by Michael Douglas on Freitag, 10. Februar 2017

Ant-Man and the Wasp: Regisseur möchte Eigenständigkeit innerhalb des MCU beibehalten

Die Avengers und die Infinity-Steine sind zentrales Thema des Marvel Cinematic Universe. Während manche Filme sich komplett auf das Hauptthema konzentrieren, an etablierten Figuren bedienen und die Ereignisse weiter in Richtung Infinity War vorantreiben, streifen andere die Thematik nur am Rande, wenn überhaupt.

Aktuelles Beispiel aus Phase 3 ist Doctor Strange, der eine komplett eigenständige Geschichte erzählt und die Verbindungen mit dem MCU nur kurz andeutet. Der nächste Film Guardians of the Galaxy Vol. 2 soll noch weniger MCU-Referenzen aufweisen als Teil 1.

Wenn es nach Ant-Man-Regisseur Peyton Reed geht, soll auch die kommende Fortsetzung Ant-man and the Wasp weitestgehend eigenständig bleiben und sich auf die beiden Hauptcharaktere konzentrieren, anstatt sich mit anderen Avengern zu überkreuzen. Im Interview mit Moviefone sagte er:

"Ich mag unser kleines Ant-Man-Universum. Es ist vom Ton her ganz anders. Scott Lang, der Ant-Man verkörpert, ist sich nicht sicher, ob er ein richtiger Superheld vom Kaliber der Avengers sein will. Er hat ein Kind und steht im Konflikt mit sich selbst. Er ist ein ganz normaler Typ, der mit dieser unglaublichen Fähigkeit in Kontakt gekommen ist.

Uns gefällt, diesen Aspekt des Universums für sich zu behalten.

Als ich zum ersten Mal hörte - ich weiß nicht, vor zwei oder zweieinhalb Jahren - dass er in Civil War zum Giant-Man wird, dachte ich 'Nein!'. Mittlerweile habe ich mich aber wieder gefangen, und wir haben mit Scott Lang im nächsten Film sehr viel vor.

Außerdem wird The Wasp ihr Debüt geben. Es wird um The Wasp und Ant-Man gehen. So mag ich das."

Die Dreharbeiten zu Ant-Man and the Wasp sollen Anfang 2017 beginnen.  Der Kinostart ist für Juli 2018 vorgesehen. Trotz Reeds favorisierter Eigenständigkeit wird Ant-Man voraussichtlich auch in Avengers: Infinity War mit von der Partie sein. 

Ant Man & The Wasp: Michael Peña kehrt zurück

Ant-Man4.jpg

Ant-Man Poster

Michael Peña übernimmt in der Comicfortsetzung Ant-Man and the Wasp erneut die Rolle des Luis. Dies berichetet der Hollywood Reporter. Der Kleinkriminelle war bereits in Ant-Man an der Seite von Paul Rudd, Evangeline Lilly und Michael Douglas zu sehen und entwickelte sich dabei zu einem kleinen Publikumsliebling. Nun können sich die Fans der Figur auf eine Rückkehr freuen.

Die Dreharbeiten zu Ant-Man and The Wasp sollen im kommenden Jahr stattfinden. Hauptdarsteller Paul Rudd enthüllte kürzlich, dass man zuletzt eine erste Inhaltszusammenfassung fertiggestellt hat und diese bei den Verantwortlichen von Marvel eingereicht wurde. Dabei arbeiteten Rudd und Regisseur Peyton Reed mit den Autoren Andrew Barrer und Gabriel Ferrari zusammen. Beide gehörten unter anderem zum Autorenteam, dass für Paramount das neue Transformers-Filmuniversum konzipierte.

Alle kommenden Filme des MCU im Überblick: Doctor Strange (November 2016), Guardians of the Galaxy Vol. 2 (Mai 2017), Spider-Man: Homecoming (Juli 2017), Thor: Ragnarok (November 2017), Black Panther (Februar 2018), Avengers: Infinity War (April 2018), Ant-Man and the Wasp (Juli 2018), Captain Marvel (März 2019), Avengers 4 (noch ohne Titel) (April 2019). Drei weitere Filme sind für Mai 2020, Juli 2020 und November 2020 angesetzt.

Pages

Subscribe to RSS - Ant-Man and the Wasp