Doom Patrol

HBO Max setzt Titans und Doom Patrol ab

Titans.jpg

Titans

Die Abenteuer der Titans und der Doom Patrol kommen zu einem Ende. Wie Deadline berichtet, haben sich die Verantwortlichen des Streaming-Dienstes HBO Max dazu entschieden, beide Serien nach der 4. Staffel abzusetzen. Die jeweiligen Staffeln feierten Ende des vergangenen Jahres ihre Premiere, wurden aber zuvor in zwei Teile geteilt. Entsprechend stehen bei beiden Serien noch die finalen Episoden aus. Diese sollen im Laufe des Jahres erscheinen, einen konkreten Termin hat HBO Max bisher noch nicht bekannt gegeben.

Die Absetzung von Doom Patrol und Titans scheint dabei schon länger geplant gewesen zu sein. So erklärte James Gunn über Twitter, dass die Entscheidung durch die Verantwortlichen von HBO Max bereits getroffen war, bevor er und Peter Safran an Bord kamen. Das Duo wurde im Oktober als CEOs des neuen DC Studios verpflichtet. Unter dem Banner des Produktionsunternehmens sollen Gunn und Safran in den kommenden Jahren ein einheitliches DC-Filmuniversum schaffen. Die Tatsache, dass das Ende von Doom Patrol und Titans bereits geplant war, soll aber auch bedeuten, dass beide Serien so einen runden Abschluss bekommen.

Doom Patrol: Neuer Trailer zur 4. Staffel

Doom Patrol.jpg

Doom Patrol

HBO Max hat einen neuen Trailer zur 4. Staffel von Doom Patrol veröffentlicht. Die Vorschau enthüllt unter anderem, mit welchem großen Gegenspieler es die titelgebende Heldengruppierung zu tun bekommt. Auch wenn der Trailer ihn nicht zeigt, wird Immortus als neuer Gegner angekündigt. Bei der Figur handelt es sich um einen der ältesten Feinde der Doom Patrol aus den Comics. So feierte General Immortus schon 1955 sein Debüt.

In der neuen Staffel sind wieder Brendan Fraser als Cliff Steele (aka Robotman), Matt Bomer als Larry Trainor (aka Negative Man), April Bowlby als Rita Farr (aka Elasti-Woman), Diane Guerrero als Crazy Jane, Joivan Wade als Victor Stone (aka Cyborg) and Michelle Gomez als Laura de Mille (aka Madame Rouge) in den Hauptrollen zu sehen. Neu im Cast ist unter anderem Sendhil Ramamurthy, der eine Figur namens Mr. 104 spielen wird.

Ihre Premiere feiern die neuen Folgen am 8. Dezember bei HBO Max. Los geht es mit einer Doppelfolge, bevor man dann zu einem wöchentlichen Ausstrahlungsrhythmus wechselt. Zudem wird HBO Max zunächst einmal nur die erste Hälfte der Staffel veröffentlichen. Die verbleibenden sechs Episoden sollen dann im nächsten Jahr erscheinen. In Deutschland läuft Doom Patrol bei Amazon Prime Video. Bisher ist aber noch kein deutscher Starttermin bekannt.

Doom Patrol Season 4 | Official Trailer | HBO Max

Doom Patrol & Titans: Neue Trailer zu den 4. Staffeln der DC-Serien

Doom Patrol.jpg

Doom Patrol

Auf der New York Comic Con waren auch die DC-Serien des Streaming-Dienstes HBO Max mit einem Panel vertreten. Im Zuge dessen feierte auch ein erster Trailer zur kommenden 4. Staffel von Titans seine Premiere. Darüber hinaus wurden auch zwei Clips veröffentlicht, wobei einer schon einmal auf den Auftritt von Lex Luthor einstimmt.

Ihre Premiere feiert die 4. Staffel von Titans am 3. November bei HBO Max. Los geht es in den USA mit einer Doppelfolge. Anschließend gibt es wöchentlich immer eine neue Episode, bis die Serie nach der Episode vom 1. Dezember eine Pause einlegt. Die verbleibenden Episoden sollen dann im kommenden Jahr gezeigt werden, auch wenn HBO Max bisher noch keinen Termin bekannt gegeben hat.

Der Donnerstag wird allerdings auch nach dem 1. Dezember bei HBO Max weiter in der Hand von DC bleiben. So übernimmt ab dem 8. Dezember Doom Patrol. Auch hier gab es auf der New York Comic Con einen ersten Trailer zu sehen. Wie bei Titans startet die 4. Staffel mit einer Doppelfolge und wird ebenfalls in zwei Teilen ausgestrahlt. Die vorerst letzte Folge gibt es am 5. Januar, danach verabschiedet man sich in eine Staffelpause, bevor es dann irgendwann im Laufe des Jahres 2023 weitergeht.

Wann die neuen Staffeln von Titans und Doom Patrol in Deutschland erscheinen, ist noch unklar. Titans ist hierzulande bei Netflix zu sehen, während Doom Patrol zum Angebot von Amazon Prime Video gehört.

Titans Season 4 | Official Teaser | HBO Max

Lex Luthor Wants To Meet Superboy | Titans Season 4 Exclusive Clip | HBO Max

Mother Mayhem Fights The Titans | Titans Season 4 Exclusive Clip | HBO Max

Doom Patrol Season 4 | Official Teaser | HBO Max

Titans, Doom Patrol und Pennyworth: DC bestellt neue Staffeln der DC-Serien

Titans.jpg

Titans

Gute Nachrichten für alle Fans der DC-Serien Titans, Doom Patrol und Pennyworth. Bei allen drei Serien wurde im Zuge des DC FanDome bekannt, dass sie um weitere Staffeln verlängert wurden. Im Falle von Titans bedeutet dies, dass die Serie ihre mittlerweile 4. Staffel erhält. Die Bekanntgabe erfolgte kurz vor dem Finale von Staffel 3, das am Donnerstag bei HBO Max seine Premiere feiert. Passend dazu wurde auf dem DC FanDome auch eine kurze Sneak Peak veröffentlicht.

Auch Doom Patrol befindet sich aktuell mitten in seiner neuen Staffel und kann sich nun über eine Fortführung freuen. Wie bei Titans hat der Streaming-Dienst HBO Max die 4. Staffel bestellt. Auch gab es bei dem DC FanDome einen neuen Trailer zu sehen, der einen Ausblick auf die verbleibenden Episoden bietet.

Im Falle von Pennyworth gab es auf dem DC FanDome nicht nur die Bekanntgabe der 3. Staffel, es wurde auch bestätigt, dass die Serie in den USA ihre bisherige Heimat verlässt. Anstatt bei Epix wird auch Pennyworth in Zukunft bei HBO Max laufen. Tatsächliche Ausschnitte aus den neuen Folgen oder einen neuen Trailer gab es allerdings nicht zu sehen. Die Produktion für Staffel 3 von Pennyworth soll aber bereits laufen, die Premiere ist für das kommende Jahr angekündigt.

Titans - Official Season 3 Finale Clip | DC FanDome 2021

Doom Patrol - Official Mid-Season 3 Trailer | DC FanDome 2021

Doom Patrol: Neuer Trailer zur 3. Staffel

Doom Patrol.jpg

Doom Patrol

HBO Max hat einen neuen Trailer zur kommenden 3. Staffel von Doom Patrol veröffentlicht. Die neuen Folgen starten bei dem Streaming-Dienst am 23. September. Zum Auftakt gibt es dabei direkt drei Folgen am Stück, bevor die verbleibenden Episoden im wöchentlichen Rhythmus ausgestrahlt werden. Hierzulande läuft Doom Patrol bei Amazon Prime Video. Bisher gibt es allerdings noch keinen deutschen Starttermin für die 3. Staffel.

Die neue Staffel beginnt da, wo die alte aufgehört hat: In einem heruntergekommenen Vergnügungspark wird der Chief (Timothy Dalton) Zeuge davon, wie sich seine Tochter Dorothys (Abi Monterey) gegen die alte Gottheit – dem Candlemaker – zur Wehr setzt, der das Ende der Welt entfachen möchte.

Die Doom Patrol – Elasti-Woman (April Bowlby), Crazy Jane (Diane Guerrero) und ihre unzähligen Persönlichkeiten, Negative Man (in Rückblenden Matt Bomer / Matthew Zuk), Robotman (Riley Shanahan, gesprochen von Brendan Fraser), Cyborg (Joivan Wade) - findet sich an einem schwierigen Scheideweg wieder und jedes Mitglied kämpft darum, herauszufinden, wer es sein will. Und dann taucht auch noch Madame Rogue (Michelle Gomez) in einer Zeitmaschine mit einer ganzen besonderen Mission auf. Wenn sie sich nur erinnern könnte, wie diese lautet.

Weitere neue Gesichter für die 3. Staffel sind Micah Joe Parker (The Vampire Diaries), Wynn Everett (Agent Carter), Anita Kalathara (Room 104) und Miles Mussenden (Cloak & Dagger), die als Sisterhood of Dada in Erscheinung treten. In der Comic-Vorlage war die Schurkengruppierung noch eine Bruderschaft. Mit der Dead Boy Detective Agency feiert eine weitere Gruppe von außergewöhnlichen Individuen ihr Debüt. Deren geisterhaften Mitglieder sind der, durch einen Verwaltungsfehler, verstorbene Edwin Payne (Ty Tennant), der an Unterkühlung aus dem Leben geschiedene Charles Rowland (Sebastian Croft) sowie das sarkastische Teenie-Medium Crystal Palace (Madalyn Horcher).

Doom Patrol Season 3 | Official Trailer | HBO Max

Doom Patrol: Erster Teaser zur 3. Staffel veröffentlicht

Doom Patrol.jpg

Doom Patrol

Bevor sich die Doom Patrol im Herbst zurückmeldet, veröffentlicht man nun einen ersten Teaser für die kommende 3. Staffel und verriet zugleich auch das dazugehörige Startdatum.

Die neue Staffel beginnt da, wo die alte aufgehört hat: In einem heruntergekommenen Vergnügungspark wird der Chief (Timothy Dalton) Zeuge davon, wie sich seine Tochter Dorothys (Abi Monterey) gegen die alte Gottheit – dem Candlemaker – zur Wehr setzt, der das Ende der Welt entfachen möchte.

Die Doom Patrol – Elasti-Woman (April Bowlby), Crazy Jane (Diane Guerrero) und ihre unzähligen Persönlichkeiten, Negative Man (in Rückblenden Matt Bomer / Matthew Zuk), Robotman (Riley Shanahan, gesprochen von Brendan Fraser), Cyborg (Joivan Wade) - findet sich an einem schwierigen Scheideweg wieder und jedes Mitglied kämpft darum, herauszufinden, wer es sein will. Und dann taucht auch noch Madame Rogue (Michelle Gomez) in einer Zeitmaschine mit einer ganzen besonderen Mission auf. Wenn sie sich nur erinnern könnte, wie diese lautet.

Weitere neue Gesichter für die 3. Staffel sind Micah Joe Parker (The Vampire Diaries), Wynn Everett (Agent Carter), Anita Kalathara (Room 104) und Miles Mussenden (Cloak & Dagger), die als Sisterhood of Dada in Erscheinung treten. In der Comic-Vorlage war die Schurkengruppierung noch eine Bruderschaft. Mit der Dead Boy Detective Agency feiert eine weitere Gruppe von außergewöhnlichen Individuen ihr Debüt. Deren geisterhaften Mitglieder sind der, durch einen Verwaltungsfehler, verstorbene Edwin Payne (Ty Tennant), der an Unterkühlung aus dem Leben geschiedene Charles Rowland (Sebastian Croft) sowie das sarkastische Teenie-Medium Crystal Palace (Madalyn Horcher).

Am 23. September feiert die 3. Staffel mit den ersten drei Episoden ihre Premiere auf HBO Max. Danach geht es im wöchentlichen Rhythmus mit den restlichen sieben Episoden weiter. Hierzulande ist Doom Patrol bei Amazon Prime Video zu finden. Ein deutscher Starttermin ist bisher aber nicht bekannt.

Doom Patrol Season 3 | Official Teaser | HBO Max

Doom Patrol: Fünf neue Darstellerinnen für Staffel 3 verpflichtet

Doom Patrol.jpg

Doom Patrol

Die 3. Staffel von Doom Patrol hat weitere Verstärkung bekommen. So haben sich mit Micah Joe Parker, Wynn Everett, Miles Mussenden, Anita Kalathara, and Gina Hiraizumi gleich fünf neue Darstellerin der DC-Serie angeschlossen. Das Quintett wird in Doom Patrol die Schurkengruppierung Sisterhood of Dada spielen

Bei der Gruppe handelt es sich um eine weibliche Version der aus den Comics bekannten Brotherhood of Dada. Die Bruderschaft benannte sich nach der künstlerischen Bewegung Dadaismus und agierte meist ähnlich chaotisch wie die Bilder der Namensinspiration.

Die Dreharbeiten zur 3. Staffel von Doom Patrol laufen bereits. In den USA hat die Serie ihre Heimat mittlerweile beim Streaming-Dienst HBO Max, nachdem sie ursprünglich für DC Universe entwickelt wurde. Hierzulande zeigt Amazon die DC-Serie, wobei auch bereits beide bisher produzierten Staffeln verfügbar sind.

Kreiert wurde die Serie von Arrowverse-Schöpfer Greg Berlanti, DC-Ikone Geoff Johns (Aquaman) sowie Jeremy Carver (Supernatural), der zudem auch als Showrunner fungiert. In den Hauptrollen sind Jovian Wade (The First Purge), Riley Shanahan, Brendan Fraser, Matthew Zuck, Matt Bomer (White Collar), April Bowlby, Diane Guerrero (Orange is the New Black) und Timothy Dalton (James Bond, Penny Dreadful) zu sehen.

Doom Patrol: Michelle Gomez für die 3. Staffel verpflichtet

Doom Patrol.jpg

Doom Patrol

Michelle Gomez (Chilling Adventures of Sabrina) ist in der 3. Staffel von Doom Patrol mit von der Partie. Wie Variety berichtet, wird die Darstellerin in der DC-Serie die Rolle der Madam Rogue spielen. Der offiziellen Beschreibung zufolge kommt die Figur mit einer sehr spezifischen Mission nach Doom Manor, dummerweise kann sie sich nicht daran erinnern, was diese Mission genau ist.

Die Dreharbeiten zur 3. Staffel von Doom Patrol laufen bereits. In den USA hat die Serie ihre Heimat mittlerweile beim Streaming-Dienst HBO Max, nachdem sie ursprünglich für DC Universe entwickelt wurde. Hierzulande zeigt Amazon die DC-Serie, wobei auch bereits beide bisher produzierten Staffeln verfügbar sind.

Kreiert wurde die Serie von Arrowverse-Schöpfer Greg Berlanti, DC-Ikone Geoff Johns (Aquaman) sowie Jeremy Carver (Supernatural), der zudem auch als Showrunner fungiert. In den Hauptrollen sind Jovian Wade (The First Purge), Riley Shanahan, Brendan Fraser, Matthew Zuck, Matt Bomer (White Collar), April Bowlby, Diane Guerrero (Orange is the New Black) und Timothy Dalton (James Bond, Penny Dreadful) zu sehen.

Doom Patrol: HBO Max bestellt 3. Staffel

Doom Patrol.jpg

Doom Patrol

Gute Nachrichten für alle Fans von Doom Patrol. Der Streaming-Dienst HBO Max hat die Comicadaption offiziell um eine 3. Staffel verlängert. Die 2. Staffel der Serie feierte im Juni ihre Premiere und fiel aufgrund der Corona-Krise um eine Episode kürzer aus als eigentlich geplant. Entsprechend gab es am Ende der neunten Episode auch kein rundes Ende, sondern einen Cliffhanger.

Mit der 3. Staffel wechselt Doom Patrol in den USA nun offiziell exklusiv zu HBO Max. Ursprünglich war die Serie eine Produktion des Streaming-Diensts DC Universe. Die 2. Staffel wurde sowohl bei HBO Max als auch bei DC Universe gezeigt. Hierzulande ist Amazon Prime Video die Heimat der etwas anderen Heldentruppe.

Kreiert wurde die Serie von Arrowverse-Schöpfer Greg Berlanti, DC-Ikone Geoff Johns (Aquaman) sowie Jeremy Carver (Supernatural), der zudem auch als Showrunner fungiert. In den Hauptrollen sind Jovian Wade (The First Purge), Riley Shanahan, Brendan Fraser, Matthew Zuck, Matt Bomer (White Collar), April Bowlby, Diane Guerrero (Orange is the New Black) und Timothy Dalton (James Bond, Penny Dreadful) zu sehen.

Doom Patrol: Weiterer Trailer zur 2. Staffel der DC-Serie

Doom Patrol.jpg

Doom Patrol

Der amerikanische Streaming-Dienst DC Universe hat einen neuen Trailer zur 2. Staffel von Doom Patrol veröffentlicht. Dieser bietet einen weiteren Ausblick auf die neuen Folgen und zeigt unter anderem mit Candlemaker und Red Jack zwei der neuen Gegenspieler, mit denen es die Helden aufnehmen müssen. In den USA startet die 2. Staffel am 26. Juni.

Die Doom Patrol ist ein Sammelsurium merkwürdiger Helden, die ihre Fähigkeiten allesamt durch entstellende und tragische Unfälle erhielten. Sie wurde bereits in der DC-Universe-Serie Titans eingeführt. Ihre eigene Serie setzt jedoch nach den Ereignissen von Titans ein: Das Team besteht aus Robotman, Negative Man, Elasti-Woman, Cyborg und Crazy Jane sowie deren Anführer und seelische Stütze Dr. Niles Caulder aka The Chief den Auftrag. In der 2. Staffel müssen es die Helden nun mit der Tochter von Caulder aufnehmen, die eine Gefahr für die ganze Welt darstellt.

Kreiert wurde die Serie von Arrowverse-Schöpfer Greg Berlanti, DC-Ikone Geoff Johns (Aquaman) sowie Jeremy Carver (Supernatural), der zudem auch als Showrunner fungiert. In den Hauptrollen sind Jovian Wade (The First Purge), Riley Shanahan, Brendan Fraser, Matthew Zuck, Matt Bomer (White Collar), April Bowlby, Diane Guerrero (Orange is the New Black) und Timothy Dalton (James Bond, Penny Dreadful) zu sehen.

Ursprünglich war Doom Patrol eine Eigenproduktion des Streaming-Dienstes DC Universe. Mit der 2. Staffel ist auch HBO Max Mitprodroduzent, sodass Doom Patrol nun bei beiden Portalen zu sehen ist. In Deutschland ist Amazon Prime die Heimat der Serie. Einen Termin für die neuen Folgen hat der Streaming-Dienst noch nicht bekannt gegeben.

Doom Patrol: Exclusive Season 2 Trailer

Pages

Subscribe to RSS - Doom Patrol