Doom Patrol: Brendan Fraser wird zu Robotman in der DC-Serie

Nachdem Schauspieler Brendan Fraser (Die-Mumie-Trilogie) während der 2000er-Jahre den Höhepunkt seiner Filmkarriere erreichte, folgten schließlich mehrere Flops, sodass es ihn immer wieder mit prägnanten Nebenrollen auch in die Serien-Landschaft verschlug. Für die kommende DC-Superheldenserie Doom Patrol schlüpft Fraiser nun erstmals in eine Serienhauptrolle.

Dabei handelt es sich um den Part des Draufgängers und Rennfahrers Cliff Steele, dessen Körper bei einem schrecklichen Unfall fast zur Gänze zerstört wurde. Wie durch ein Wunder blieb jedoch sein Gehirn unversehrt, sodass Dr. Niles Caulder dieses in einen Roboterkörper einpflanzte. Nach dieser Operation ist Cliff zwar noch am Leben und verfügt über neue und einzigartige Fähigkeiten, jedoch leidet er zunehmend an Depressionen, da er sich nicht mehr als richtiger Mensch sieht.

Allerdings wird hier Fraser nicht wortwörtlich in die Rolle des Robotman schlüpfen, sondern diesen vielmehr seine Stimme leihen sowie in Rückblenden in Fleisch und Blut zu sehen sein. Das Kostüm beziehungsweise den Motion-Capture-Anzug wird der Newcomer Riley Shanahan tragen.

Zusammen mit Negative Man (Dwain Murphy), Elasti-Girl (April Bowlby) und Crazy Jane (Diane Guerrero) gehört Robotman zu einer Gruppe von Außenseitern, die ihre Fähigkeiten allesamt durch traumatisierende und entstellende Unfälle erhielten. Zusammengebracht wurde die Doom Patrol von Dr. Niles Caulder alias The Chief (Bruno Bichir), während das Justice-League-Mitglied Cyborg (Joivan Wade) diese mobilisiert und auf eine Mission schickt, die sie auf die merkwürdigsten und unerwartetsten Ecken des DC-Universums bringt.

Wann die Serie auf dem hauseigenen Streaming-Service DC Universe an den Start gehen wird, ist derzeit noch nicht bekannt. Den Anfang macht hier erstmals Titans, worin die Mitglieder der Doom Patrol auch erstmals zu sehen sein werden.

Regeln für Kommentare:

1. Seid nett zueinander.
2. Bleibt beim Thema.
3. Jeder hat das Recht auf eine eigene Meinung.

SPOILER immer mit Spoilertag: <spoiler>Vader ist Lukes Vater</spoiler>

Beiträge von Spammern und Stänkerern werden gelöscht.

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren.
Ein Konto zu erstellen ist einfach und unkompliziert. Hier geht's zur Anmeldung.