Doom Patrol: Timothy Dalton übernimmt eine der Hauptrollen in der DC-Serie

Noch bevor die Doom Patrol so wirklich mit ihren eigenen Abenteuern loslegen kann, werden mehrere der titelgebenden Mitglieder erstmals in der Serie Titans vorgestellt. Die Rollen in beiden DC-Projekten werden dabei immer von den selben Darstellern verkörpert; zumindest war dies bis jetzt der Falls. Mit Timothy Dalton hat man nun erstmals einen Darsteller verpflichtet, der in Doom Patrol eine zuvor bekannte Figur spielen wird.

Der ehemalige Ober-Time-Lord-Darsteller, der zuletzt in Penny Dreadful zu sehen war, übernimmt die Rolle von Dr. Niles Caulder, welche in Titans noch von Bruno Bichir verkörpert wird. Caulder alias The Chief ist ein Pionier auf dem Gebiet Medizin und ist stets auf der Suche nach Menschen, die am Rande des Todes stehen und sich nach einem Wunder sehnen. Dies schließt vor allem die Mitglieder der Doom Patrol ein, einem Sammelsurium merkwürdiger Helden, die ihre Fähigkeiten durch entstellende und tragische Unfälle erhielten, und dessen Anführer er schlussendlich wird. 

Mobilisiert durch das Justice-League-Mitglied Cyborg (Joivan Wade) werden unter anderem Negative Man (Dwain Murphy), Elasti-Girl (April Bowlby), Crazy Jane (Diane Guerrero) und Robotman (Brandon Fraser) auf eine Mission geschickt, die sie in die merkwürdigsten und unerwarteten Ecken des DC-Universums führt.

Einer ihrer ersten Gegenspieler wird dabei Mr. Modern (Alan Tudyk), der sich auf der Flucht vor seinen ehemaligen Kollegen, der Brotherhood of Evil, auf die Experimente eines Ex-Nazi-Wissenschaftler einließ. Dabei erlangte er die Fähigkeit das Schlechte aus den Menschen zu ziehen, was ihm jedoch in den Wahnsinn trieb. Als lebender Schatten Mr. Nobody entzieht er nun anderen deren Vernunft und rekrutiert zudem bizarre Individuen für seine eigene Bruderschaft.

Die Doom Patrol wird erst 2019 beim Streamingdienst DC Universe zu sehen sein, während dieTitans bereits am 12. Oktober auf Sendung gehen.

Regeln für Kommentare:

1. Seid nett zueinander.
2. Bleibt beim Thema.
3. Jeder hat das Recht auf eine eigene Meinung.

SPOILER immer mit Spoilertag: <spoiler>Vader ist Lukes Vater</spoiler>

Beiträge von Spammern und Stänkerern werden gelöscht.

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren.
Ein Konto zu erstellen ist einfach und unkompliziert. Hier geht's zur Anmeldung.