Painkiller Jane: Jessica Chastain spielt die Hauptrolle in der Comciverfilmung

painkiller-jane.jpg

Painkiller Jane

Die Comicreihe Painkiller Jane steht vor dem Sprung auf die Kinoleinwand. Wie Deadline berichtet, planen Lotus Entertainment und Solipsist Films eine Verfilmung des Comics und haben sich dafür die Dienste für Jessica Chastain (Interstellar) gesichert. Chastain soll im Film nicht nur die Hauptrolle übernehmen, sondern auch einen Produzentenposten.

Painkiller Jane stammt von Jimmy Palmiotti und Joe Quesada und trat erstmals 1995 in Erscheinung. Die titelgebende Hauptfigur Jane Vasko ist ursprünglich eine verdeckte Ermittlerin, die bei einer missglückten Mission fast ums Leben kommt. Sie überlebt den Einsatz jedoch nicht nur, sondern verfügt fortan auch über regenerative Fähigkeiten. Daraufhin entschließt sie sich, selbstständig auf Verbrecherjagd zu gehen.

Technisch gesehen ist der geplante Kinofilm bereits schon die dritte Adaption des Comics. Im Jahr 2005 lies Syfy (damals noch The Sci-Fi Channel) einen Fernsehfilm mit Emmanuelle Vaugier in der Hauptrolle produzieren. Zwei Jahre später folgte auf dem Sender zudem eine Painkiller-Jane-Serie. Hier übernahm Kristanna Loken die Hauptrolle. Nach einer Staffel setzten die Senderverantwortlichen das Format aber ab.

Regeln für Kommentare:

1. Seid nett zueinander.
2. Bleibt beim Thema.
3. Jeder hat das Recht auf eine eigene Meinung.

SPOILER immer mit Spoilertag: <spoiler>Vader ist Lukes Vater</spoiler>

Beiträge von Spammern und Stänkerern werden gelöscht.

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren.
Ein Konto zu erstellen ist einfach und unkompliziert. Hier geht's zur Anmeldung.