Ridley Scott über Alien: Covenant - Der Film beantwortet viele Fragen

In einem neuen Interview mit Digital Spy spricht Ridley Scott über die Themen, die er mit seinem Prequel Alien: Covenant abhandelt. Die Ursprünge der ikonischen Kreaturen wurden in keinem der bisherigen Alien-Filme hinterfragt - und bewegten Scott schließlich zu einer Rückkehr zum Franchise. Schon in Prometheus (2012) wollte er dem Ursprung der Aliens nachgehen, bevor der Film schließlich eine ganz andere Richtung einschlug, als zuerst geplant.

Alien: Covenant knüpft zwar an die Ereignisse aus Prometheus an, richtet den Fokus jedoch wieder auf die Xenomorphs und beantwortet Fragen, die auch nach Prometheus weiter offen blieben.

"Keiner hat sich in den [anderen] drei Filmen jemals gefragt, woher [die Kreaturen] eigentlich kommen, das ist doch irgendwie lächerlich. [...] Wir haben Prometheus gemacht, der den Grundstein legt. Covenant baut auf Prometheus weiter auf. Wir wissen also jetzt, wer sie erschaffen hat und warum sie erschaffen wurden.

Der nächste verbindet auch die Handlungsstränge [aus Alien & Prometheus] und streift Themen wie Vergänglichkeit, Unsterblichkeit - und beantwortet die Frage, wer uns erschaffen hat und warum."

Scotts Glaube an eine Schöpfung hat die inhaltliche Richtung in Prometheus und Alien: Covenant maßgeblich beeinflusst:

"Wir sind kein biologischer Unfall. Ich glaube schon, dass da eine Art Entscheidung getroffen wurde. Ich glaube an eine höhere Macht. Wenn man sie Gott nennen möchte, dann ist es Gott."

Das Kolonierraumschiff Covenant landet auf einem paradiesisch anmutenden Planeten, der sich jedoch schnell als gefährlicher Ort herausstellt. Auf dem Planeten treffen die Kolonisten auch auf David, dem vermeintlich einzigen Überlebenden der gescheiterten Prometheus-Expedition.

Kinostart ist am 18. Mai.

ALIEN: COVENANT | Trailer 1 | German / Deutsch HD

Alien: Covenant - Teaser-Poster
Originaltitel:
Alien: Covenant
Kinostart:
18.05.17
Laufzeit:
122 min
Regie:
Ridley Scott
Drehbuch:
Jack Paglen, Michael Green, John Logan
Darsteller:
Michael Fassbender, Katherine Waterston, Demián Bichir, Danny McBride, Alex England, Noomi Rapace
Zehn Jahre nach den Ereignissen aus Prometheus landet das Kolonieschiff Covenant auf einem paradiesisch anmutenden Planeten, der sich jedoch schnell als gefährlicher Ort herausstellt.

Regeln für Kommentare:

1. Seid nett zueinander.
2. Bleibt beim Thema.
3. Jeder hat das Recht auf eine eigene Meinung.

SPOILER immer mit Spoilertag: <spoiler>Vader ist Lukes Vater</spoiler>

Beiträge von Spammern und Stänkerern werden gelöscht.

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren.
Ein Konto zu erstellen ist einfach und unkompliziert. Hier geht's zur Anmeldung.