Extreme Universe: Neues Filmuniversum rund um Charaktere des Deadpool-Erfinders Rob Liefeld

extreme-universe.jpg

Extreme Universe

Ein weiteres Filmuniversum scheint sich in einer frühen Entwicklungsphase zu befinden. Wie Deadline berichtet haben sich Graham King und Fundamental Films die Rechte an Rob Liefelds Comiccharakteren gesichert, die allgemein als Extreme Universe bekannt sind. King hat sich zudem Akiva Goldsman und dessen Firma Weed Road ins Boot geholt, um die Filmreihe mitzuproduzieren.

Rob Liefeld ist unter anderem als Miterfinder von Deadpool bekannt. Zu seinem Extrem Universe gehören Comicreihen wie Brigade, Battlestone, Bloodstrike, Kaboom, Regex, Cybrid und Bloodwulf. Insgesamt umfasst das Rechtepaket wohl über 100 Charaktere. Der Stil der Geschichten ähnelt dabei sehr stark dem Charakter Deadpool und auch die Filme sollen einen ähnlichen Grundton haben.

Im Rechtepaket nicht enthalten ist aktuell Avengelyne. An dem Comic hat sich bereits Paramount die Rechte gesichert. Bei der Verfilmung soll Akiva Goldsman sein Regiedebüt geben. Aufgrund der Verbindung mit Goldsman ist eine spätere Integrierung aber nicht unwahrscheinlich.

Bevor das Extreme Universe den Sprung auf die Leinwand schafft, soll ein Autorenteam aber zunächst einmal das Filmuniversum ausarbeiten. Auch hier übernimmt Goldsman die Leitung. Den gleichen Posten hatte er schon einmal für Paramount bei der Ausarbeitung des Transformers-Filmuniversum inne.

Regeln für Kommentare:

1. Seid nett zueinander.
2. Bleibt beim Thema.
3. Jeder hat das Recht auf eine eigene Meinung.

SPOILER immer mit Spoilertag: <spoiler>Vader ist Lukes Vater</spoiler>

Beiträge von Spammern und Stänkerern werden gelöscht.

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren.
Ein Konto zu erstellen ist einfach und unkompliziert. Hier geht's zur Anmeldung.