Maisie Williams spricht Rolle in Early Man

early_man_1.jpg

Early Man Promo

Die Schöpfer von Wallace & Gromit sowie Shaun, dem Schaf arbeiten an einem neuen Kinofilm. Der spielt in der (historisch recht frei dargestellten) Übergangsphase zwischen Jungsteinzeit und Bronzezeit. Es wird um Dug gehen, der sich gegen einen Stamm bronzezeitlicher Menschen wehren muss – und dabei wahrscheinlich das erste Fussballspiel der Weltgeschichte veranstaltet.

Bekannt ist bisher, dass bei Early Man Eddie Redmayne die Rolle des Dug sprechen wird und Tom Hiddleston den Part des Bösewichts Lord Nooth übernehmen soll. Jetzt wurde bekannt gegeben, dass eine weitere Fantasy-Film-Berühmtheit eine Rolle einsprechen soll. Maisie Williams, bekannt als Arya Stark aus Game of Thrones, soll Goona sprechen, eine junge, rebellische Steinzeitfrau und Kumpanin von Dug.

Nach Wallace & Gromit: Auf der Jagd nach dem Riesenkaninchen aus dem Jahr 2005 ist Early Man nach langer Zeit ein neuer Spielfilm von Aardman Animations.

Deutsche Sprechrollen sind noch nicht bekannt. Early Man startet am 26. Januar in Großbritannien und am 29. März in deutschen Kinos.

Early Man is in Production!

Regeln für Kommentare:

1. Seid nett zueinander.
2. Bleibt beim Thema.
3. Jeder hat das Recht auf eine eigene Meinung.

SPOILER immer mit Spoilertag: <spoiler>Vader ist Lukes Vater</spoiler>

Beiträge von Spammern und Stänkerern werden gelöscht.

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren.
Ein Konto zu erstellen ist einfach und unkompliziert. Hier geht's zur Anmeldung.