Maisie Williams übernimmt Hauptrolle in The Forest of Hands and Teeth

Maisie Williams ist auch jenseits von Game of Thrones und Doctor Who schwer beschäftigt. Als nächstes Projekt reiht sich The Forest of Hands and Teeth ein, bei der Williams die Hauptrolle spielen soll.

Kate Maberly (Der geheime Garten) übernimmt Drehbuch und Regie, Doug Liman (Jumper/Edge of Tomorrow) produziert die Verfilmung der gleichnamigen in 2009 erschienenen Bücher von Carrie Ryan (dt.: The Forest - Wald der tausend Augen).

Die Geschichte spielt in einer nicht näher eingegrenzten Zukunft, in einer Welt in der ein Virus die meisten Menschen zu Zombies hat werden lassen. Die Überlebenden leben in streng abgezäunten, stark verteidigten Dörfern in völliger Abgeschiedenheit. Mary (Williams) träumt vom Meer und einer Welt jenseits der engen Gemeinschaft und jenseits der Zäune - und dann hängt auf einmal das Überleben der Menschheit davon ab, ob es ihr gelingt eine kleine Gruppe durch den Wald der "Hände und Zähne" zu führen.

"Ich bin so aufgeregt den "Wald" zu betreten und mit einem brillianten kreativen Kopf wie Doug zusammen zu arbeiten," so Maberly. "Wir können es nicht erwarten Ryans fantastische Welt zum Leben zu erwecken und sind total begeistert, Maisie mit an Bord zu haben."

Carrie Ryan Book Video Award 2008 Finalist (The Forest of ...

Regeln für Kommentare:

1. Seid nett zueinander.
2. Bleibt beim Thema.
3. Jeder hat das Recht auf eine eigene Meinung.

SPOILER immer mit Spoilertag: <spoiler>Vader ist Lukes Vater</spoiler>

Beiträge von Spammern und Stänkerern werden gelöscht.

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren.
Ein Konto zu erstellen ist einfach und unkompliziert. Hier geht's zur Anmeldung.