Ryan Gosling plant den Comic The Underwater Welder von Jeff Lemire zu verfilmen

underwater_welding_jeff_lemire.jpg

The Underwater Welder Jeff Lemire

Schauspieler Ryan Gosling (La La Land), Produzent Ken Kao (The Nice Guys) und die Produktionsfirma Anonymous Content wollen die 2012 erschienene Graphic Novel The Underwater Welder von Jeff Lemire verfilmen. Über Regie, Drehbuchautoren und Besetzung ist aktuell noch nichts bekannt.

The Underwater Welder handelt vom Jack, der kurz davor steht, zum ersten Mal Vater zu werden. Er arbeitet vor der Küste Kanadas auf einer Bohrinsel als Unterwasserschweißer. Während eines Routinetauchgangs tief auf dem Meeresboden kommt es zu einem mysteriösen Vorfall. Das Geschehen lässt Jack zunehmend an der Wirklichkeit zweifeln. Dabei löst die bevorstehende Vaterschaft schon genug Druck bei ihm aus.

Der Comiczeichner und Texter ist zurzeit viel beschäftigt. Für Marvel schreibt Jeff Lemire unter anderen die Fortsetzung zu Old Man Logan und Moon Knight. Zuvor war er bei DC für die New-52-Serien Animal Man und Superagent Frankenstein verantwortlich. Außerdem bringt er regelmäßig noch eigene Comicserien wie Descender, Black Hammer und AD After Death heraus. Bekannt geworden ist der kanadische Comiczeichner 2009 mit der Serie Sweet Tooth.

In Deutschland ist die Graphic Novel gerade im Hinstorff Verlag unter dem Titel der Der Unterwasser-Schweißer erschienen.

Regeln für Kommentare:

1. Seid nett zueinander.
2. Bleibt beim Thema.
3. Jeder hat das Recht auf eine eigene Meinung.

SPOILER immer mit Spoilertag: <spoiler>Vader ist Lukes Vater</spoiler>

Beiträge von Spammern und Stänkerern werden gelöscht.

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren.
Ein Konto zu erstellen ist einfach und unkompliziert. Hier geht's zur Anmeldung.