Larry Brent: Roman- und Hörspielserie werden eingestellt

larry_brent.jpg

Larry Brent – Die neuen Fälle

Die Heftromanreihe Larry Brent und die Hörspielserie mit den neuen Abenteuern des Geisterjägers werden eingestellt. Aufgrund einer Auseinandersetzung mit den Erben Jürgen Grasmücks kann der Bitz-Verlag die Veröffentlichung der neuen Larry-Brent-Romane nicht weiter fortsetzen. Davon betroffen sind auch die Publikationen des Hörspiellabels WinterZeit Audiobooks, welches die neuen Abenteuer vertonte.

Der Geisterjäger Larry Brent wurde 1968 von Jürgen Grasmück alias Dan Shocker erfunden und ist somit fünf Jahre älter als sein Kollege John Sinclair. Beim Europa-Verlag erschienen zwischen 1983 und 1986 fünfzehn Hörspiele, welche auf den Vorlagen von Dan Shocker basierten und sich an ein erwachsendes Publikum richteten, aber in den Läden oft bei den Kinderhörspielen standen. Nachdem die Folge Die Schlangenköpfe des Dr. Gorgo 1986 durch die Bundesprüfstelle indiziert wurde, stellte Europa die Serie ein.

Dan Shockers verfasste insgesamt 213 Larry-Brent-Heftromane. Ab 1998 erschienen im Blitz-Verlag eine Neuauflage der alten Larry-Brent-Hefte sowie neue Romane, die nicht mehr von Dan Shocker geschrieben wurden. Diese neuen Bücher erschienen als Hörspiele bei WinterZeit Audiobooks unter den Titel Larry Brent – Die neuen Fälle.

Der Blitz-Verlag wollte die Larry-Brent-Serie zum 50 jährigen Jubiläum im nächsten Jahr beenden. Nun wird die Reihe vorzeitig eingestellt. Der Verlag verkauft ab sofort keine Titel mehr, an denen die Erben von Jürgen Grasmück die Rechte besitzen. Die Hörspielserie bei WinterZeit Audiobooks endet, da die Vorlagen aus dem Blitz-Verlag für weitere Abenteuer fehlen, mit der dreizehnten Folge Megarosh.

Bisher von dem Rechtestreit nicht betroffen ist die Hörspielserie vom Label R&B Company, welches ebenfalls eine Larry-Brent-Serie produziert, die aber auf den klassischen Romanen von Dan Shocker basiert.

Regeln für Kommentare:

1. Seid nett zueinander.
2. Bleibt beim Thema.
3. Jeder hat das Recht auf eine eigene Meinung.

SPOILER immer mit Spoilertag: <spoiler>Vader ist Lukes Vater</spoiler>

Beiträge von Spammern und Stänkerern werden gelöscht.

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren.
Ein Konto zu erstellen ist einfach und unkompliziert. Hier geht's zur Anmeldung.