Drei weitere Darsteller stoßen zum Cast von Peter Jacksons Mortal Engines

mortal_engines_1.jpg

Mortal Engines Book Cover Crop

Die Besetzungsliste der Verfilmung des Romans Mortal Engines – Krieg der Städte von Philip Reeve wächst weiter an. Patrick Malahide, Colin Salmon und Rege-Jean Page haben sich dem Projekt von Peter Jackson angeschlossen.

Alle drei Schauspielern dürften den Zuschauern vor allen durch ihre Rollen in diversen TV-Serien bekannt sein. Patrick Malahide spielt in Game of Thrones die Rolle des Balon Greyjoy. Colin Salmon war in den ersten beiden Arrow-Staffeln mit dabei, bevor er in der Serie Limitless den zwielichtigen Widersacher des Helden spielte. Rege-Jean Page ist bisher vor allen durch seine Rolle in der Miniserie Roots bekannt geworden.

Bereits zum Cast gehören Hugo Weaving (Herr der Ringe), Stephen Lang (Don't Breathe), Robbie Sheehan (Misfits), Ronan Raftery (Phantastische Tierwesen), Hera Hilmar (Da Vinci's Demons), Jihae (Mars) und Leila George.

Bei Mortal Engines ist Peter Jackson nur als Produzent und Drehbuchautor tätig. Die Regie übernimmt Christian Rivers, der bisher gemeinsam mit Jackson an vielen Filmen gearbeitet hat, aber noch nie als Regisseur in Erscheinung trat.

Die Dreharbeiten starten in Kürze in Neuseeland. Der Kinostart ist für Dezember 2018 geplant.

Regeln für Kommentare:

1. Seid nett zueinander.
2. Bleibt beim Thema.
3. Jeder hat das Recht auf eine eigene Meinung.

SPOILER immer mit Spoilertag: <spoiler>Vader ist Lukes Vater</spoiler>

Beiträge von Spammern und Stänkerern werden gelöscht.

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren.
Ein Konto zu erstellen ist einfach und unkompliziert. Hier geht's zur Anmeldung.