American Horror Story: Ryan Murphy zeigt das Monster der 7. Staffel

Viel ist noch nicht über die siebte Staffel der Horror-Anthologieserie American Horror Story bekannt.

Bestätigt sind die Verpflichtungen der beiden Neuzugänge Billie Lourd (Scream Queens) sowie der Rückkehrer Sarah Paulson (The People v. O. J. Simpson: American Crime Story) und Evan Peters (X-Men: Apocalypse).

Über den Inhalt wurde bisher nur geäußert, dass sich Showrunner Ryan Murphy von der kürzlich abgehaltenen US-Präsidentschaftswahl inspirieren ließ. Die erste Folge soll während der Wahlnacht spielen und den überraschenden Sieg Donald Trumps über Hillary Clinton thematisieren.

Dazu passt auch das nun von Ryan Murphy mit dem Kommentar "American Horror Story Season 7 tease" veröffentlichte Bild, welches anscheinend das neue Monster oder die Maske des Killers für die siebte Staffel zeigt - ist doch der Elefant das Wappentier der Republikanischen Partei.

Die Ausstrahlung der siebten Staffel von American Horror Story in den USA wird für den Herbst dieses Jahres erwartet.

American Horror Story Season 7 tease.

Ein Beitrag geteilt von Ryan Murphy (@mrrpmurphy) am

Regeln für Kommentare:

1. Seid nett zueinander.
2. Bleibt beim Thema.
3. Jeder hat das Recht auf eine eigene Meinung.

SPOILER immer mit Spoilertag: <spoiler>Vader ist Lukes Vater</spoiler>

Beiträge von Spammern und Stänkerern werden gelöscht.

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren.
Ein Konto zu erstellen ist einfach und unkompliziert. Hier geht's zur Anmeldung.