Captive State: Erstes Foto mit John Goodman vom Set veröffentlicht

Focus Features hat das erste offizielle Foto zu Rupert Wyatts (Rise of the Planet of the Apes, The Gambler) neuestem Sci-fi-Projekt Captive State veröffentlcht. Zu sehen ist John Goodman, der in einer Art Schutzbunker an einer Atemmaske hängt.

Der Plot behandelt die Folgen einer Alieninvasion auf der Erde. Der Film setzt etwa ein Jahrzehnt nach der Invasion an. Die Menschheit hat sich in zwei Lager gespalten. In einem Vorort von Chicago kommt es zum Konflikt zwischen Regimegegnern und Kollaborateuren.

Den Hauptcast stellen John Goodman (10 Cloverfield Lane, The Big Lebowski), Vera Farmiga (Departed - Unter Feinden, Up in the Air), Ashton Sanders (Moonlight, Straight Outta Compton) und Jonathan Majors (When We Rise).

Rupert Wyatt schrieb das Drehbuch zusammen mit seiner Frau Erica Beeney. Er führt auch die Regie und produziert zusammen mit David Crockett (Hugo Cabret). An ihrer Seite steht das Medienunternehmen Participant Media (Deepwater Horizon, Sieben Minuten nach Mitternacht), das kürzlich den Bieterwettstreit um die Rechte gewonnen haben.

Der Film soll am 17. August 2018 in die Kinos kommen.

Regeln für Kommentare:

1. Seid nett zueinander.
2. Bleibt beim Thema.
3. Jeder hat das Recht auf eine eigene Meinung.

SPOILER immer mit Spoilertag: <spoiler>Vader ist Lukes Vater</spoiler>

Beiträge von Spammern und Stänkerern werden gelöscht.

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren.
Ein Konto zu erstellen ist einfach und unkompliziert. Hier geht's zur Anmeldung.