Star Wars: Bandai arbeitet an einem Modell des Millennium Falken

Merchandise ist bei vielen Fans sehr beliebt und teilweise auch mehr als billige Geldmache mit großen Markennamen. Besonders Star-Wars-Fans steht eine gewaltige Palette zur Auswahl, aus der einige Stücke inzwischen richtig wertvoll sind.

Wie die Website Kotaku.com berichtet, möchte Hersteller Bandai diese Palette erweitern und arbeitet derzeit an einem Modell des Millennium Falken aus der Star-Wars-Reihe. In einem Maßstab 1:72 soll das Raumschiff derartig detailliert ausgearbeitet sein, dass es sich mit dem Original-Modell vergleichen lässt, das bei den Dreharbeiten der ersten Trilogie verwendet wurde.

Schon jetzt können Fans einen ersten Blick auf das Modell werfen. Auf seinem YouTube-Kanal hat Bandai ein kurzes Video veröffentlicht, in dem die verschiedenen Verantwortlichen über die Herstellung des Raumschiffs sprechen.

Käufer des Falken müssen das Modell erst aus seinen Einzelteilen zusammenbauen. Unklar ist bisher aber noch, ob auch die Bemalung selbst angebracht werden muss. Der Preis für den Millennium Falken wird sich zwischen 380 und 400 US-Dollar bewegen.

Am 14. Dezember dürfen sich dann alle Fans von auf den nächsten Teil der neuen Trilogie freuen. Dann nämlich kommt Star Wars: Die letzten Jedi in die Kinos.

 

PG 1/72 MILLENNIUM FALCON / ミレニアム・ファルコン 予告PV

Regeln für Kommentare:

1. Seid nett zueinander.
2. Bleibt beim Thema.
3. Jeder hat das Recht auf eine eigene Meinung.

SPOILER immer mit Spoilertag: <spoiler>Vader ist Lukes Vater</spoiler>

Beiträge von Spammern und Stänkerern werden gelöscht.

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren.
Ein Konto zu erstellen ist einfach und unkompliziert. Hier geht's zur Anmeldung.