Black Panther: Neue Informationen zur Handlung

black_panther.jpg

Black Panther

Nachdem in der Nacht zum Samstag der erste Trailer zum Marvel-Projekt Black Panther veröffentlicht wurde, hat Entertainment Weekly einige neue Informationen zum Inhalt des Films enthüllt. So findet die Anfangsszene des Trailers, in der Ulysses Klaue verhört wird, in Südkorea statt. Gleiches gilt für das sich überschlagende Auto am Ende.

Klaue wird zudem im Laufe des Films einen neuen Arm erhalten. Bei diesem soll es sich um eine Art fortschrittliche Mienentechnik handeln, die sich auch als Armkanone nutzen lässt.

Bei dem Mann in der Holzmaske, der versucht Klaue, zu befreien, handelt es sich um Michael B. Jordan in seine Rolle als Erik Killmonger. Dieser ist ein Ausgestoßener aus Wakanda, weitere Details sollen zum aktuellen Zeitpunkt noch nicht bekannt gegeben werden.

Das Land selbst hat seine fortschrittliche Technik dem geheimnisvollen Vibranium zu verdanken. Vibranium werden fast schon magische Fähigkeiten zugeschrieben. In der Region Wakanda gibt es ein reichhaltiges Vorkommen, das schon seit vielen Jahren abgebaut wird.

Die übermenschlichen Fähigkeiten, die Black Panther sogar erlauben, sich in einem Zweikampf mit Captain America zu stürzen, sollen von einem herzförmigen Kraut stammen. Sobald ein Black Panther in Wakanda den Titel erhalten hat, konsumiert er für den Rest seines Lebens das Kraut und erhält auf diese Weise seine Kräfte. Im Trailer sind ein paar Kinder zu sehen, die das Kraut für eine Zermonie vorbereiten.

Letitia Wright spielt im Film die Rolle der Princess Shuri. Bei ihr handelt es sich nicht nur um eine Kämpferin, sondern auch um eine hochintelligente Wissenschaftlerin. Sie hat ihr ganzes Leben mit der Erforschung von Vibranium verbracht und soll sich in Hinblick auf ihre Fähigkeiten auf einem ähnlichen Level wie Tony Stark befinden.

Black Panther startet am 15. Februar 2018.

BLACK PANTHER - Offizieller Trailer 2017 (deutsch | german) | Marvel HD

Black Panther Poster
Originaltitel:
Black Panther
Kinostart:
15.02.18
Regie:
Ryan Coogler
Drehbuch:
Mark Bailey, Joe Robert Cole, Ryan Coogler
Darsteller:
Chadwick Boseman (T'Challa), Michael B. Jordan (Erik Killmonger), Martin Freeman (Everett Ross), Lupita Nyong'o (Nakia), Danai Gurira (Okoye), Forest Whitaker (Zuri), Winston Duke (M'Baku/Man-Ape), Daniel Kaluuya (W'Kabi), Florence Kasumba (Ayo)
Hinter der Maske des Black Panther steckt T'Challa aus dem fiktiven, hochentwickelten afrikanischen Staat Wakanda.

Regeln für Kommentare:

1. Seid nett zueinander.
2. Bleibt beim Thema.
3. Jeder hat das Recht auf eine eigene Meinung.

SPOILER immer mit Spoilertag: <spoiler>Vader ist Lukes Vater</spoiler>

Beiträge von Spammern und Stänkerern werden gelöscht.

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren.
Ein Konto zu erstellen ist einfach und unkompliziert. Hier geht's zur Anmeldung.