Mary: Gary Oldman und Owen Teague für Geisterschiff-Horror verpflichtet

owen-teague-in-bloodline.jpg

Owen Teague in Bloodline

Jungschauspieler Owen Teague (Bloodline, Es) und Routinier Gary Oldman (The-Dark-Knight-Trilogie, Das fünfte Element, Planet der Affen: Revolution) wurden für den übernatürlichen Thriller Mary verpflichtet.

Im Zentrum des Films steht eine strauchelnde Familie, die bei einer Auktion ein altes Schiff kauft, mit dem sie eine Charter-Gesellschaft gründen will. Dass das Schiff jedoch fürchterliche Geheimnisse birgt, offenbart sich der Familie leider erst isoliert auf hoher See.

Das Drehbuch von Anthony Jaswinski (The Shallows) wird von Michael Goi (Megan, American Horror Story) inszeniert.

Die Dreharbeiten sollen noch diesen Monat in Alabama starten.

Regeln für Kommentare:

1. Seid nett zueinander.
2. Bleibt beim Thema.
3. Jeder hat das Recht auf eine eigene Meinung.

SPOILER immer mit Spoilertag: <spoiler>Vader ist Lukes Vater</spoiler>

Beiträge von Spammern und Stänkerern werden gelöscht.

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren.
Ein Konto zu erstellen ist einfach und unkompliziert. Hier geht's zur Anmeldung.