Avatar: Kate Winslet folgt Camerons Ruf nach Pandora

avatar_poster.jpg

Avatar Jake Sully Poster

Obwohl James Cameron und Kate Winslet einiges verbindet, kommt die Ankündigung, dass Winslet Teil des Casts der Avatar-Fortsetzungen wird, überraschend. Nach dem großen Erfolg von Titanic vor 20 Jahren hat sie sich überwiegend als Charakterdarstellerin in Filmen wie Der Vorleser, Mildred Pierce und Die Gärtnerin von Versailles  einen Namen gemacht. Cameron ist hoch erfreut:

"Kate und ich haben seit 20 Jahren nach etwas gesucht, das wir zusammen machen können. Also nach unserer Zusammenarbeit bei Titanic, was eine der bereicherndsten meiner Karriere war. Ich kann es kaum erwarten zu sehen, wie sie ihren Charakter Ronal zum Leben erweckt."

Noch ist unbekannt, in wievielen Teilen der Fortsetzung Winslet dabei sein wird und ob es sich bei Ronal um einen Menschen oder Na’vi  handelt.

Acht Jahre nach Kinostart von Avatar - Aufbruch nach Pandora begannen Ende September die Dreharbeiten für die Fortsetzungen. Es wird davon ausgegangen, dass Regisseur James Cameron jeweils zwei Filme hintereinander dreht. 20th Century Fox hat die Veröffentlichung von Avatar 2 für den 18. Dezember 2020 geplant, ein Jahr später soll Teil 3 Folgen. Nach einer Pause folgen 2024 und 2025 dann Teil 4+5.

Originaltitel:
Avatar 2
Kinostart:
15.12.21
Regie:
James Cameron
Drehbuch:
James Cameron, Josh Friedman
Darsteller:
Sam Worthington (Jake Sully), Zoe Saldana (Neytiri), Stephen Lang (Miles Quaritch), Sigourney Weaver
Rückkehr nach Pandora zu Jake Sully und Neytiri, die mittlerweile eine Familie gegründet haben.

Regeln für Kommentare:

1. Seid nett zueinander.
2. Bleibt beim Thema.
3. Jeder hat das Recht auf eine eigene Meinung.

SPOILER immer mit Spoilertag: <spoiler>Vader ist Lukes Vater</spoiler>

Beiträge von Spammern und Stänkerern werden gelöscht.

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren.
Ein Konto zu erstellen ist einfach und unkompliziert. Hier geht's zur Anmeldung.