Rampage: Erster Trailer zur Computerspielverfilmung mit Dwayne Johnson

rampage.jpg

Rampage Dwayne Johnson

Für die Computerspielverfilmung Rampage sind ein erstes Poster und ein Trailer erschienen. Der Film, der auf dem gleichnamigen Computerspiel basiert, startet am 10. Mai 2018 in den Kinos.

Rampage erzählt die Geschichte des Tierforschers Davis Okoye, der eine ganz besondere Beziehung zu einem Gorilla pflegt. Schon seit dieser ein Baby ist befindet er sich in der Obhut von Okoye, sodass die beiden eine tiefe Freundschaft verbindet. Eines Tages sorgt jedoch ein genetisches Experiment dafür, dass sich der Affe in ein wütendes Monster verwandelt. Als wäre dies nicht genug, stellt sich schon bald heraus, dass noch andere Monster entstanden sind und Nordamerika verwüsten. Davis Okoye will seinen Freund aber nicht aufgeben. Er begibt sich auf die Suche nach einem Gegenmittel und findet sich plötzlich mitten auf dem Schlachtfeld der Monster wieder.

Die Hauptrollen in Rampage spielen Dwayne Johnson, Naomie Harris (Westworld), Malin Akerman (Billions), Jake Lacy (Girls), Joe Manganiello (True Blood) und Jeffrey Dean Morgan (The Walking Dead). Darüber hinaus sind auch P.J. Byrne (The Wolf of Wall Street), Marley Shelton (Solace), Breanne Hill (San Andreas), Jack Quaid (Die Tribute von Panem) und Matt Gerald (Daredevil) zu sehen.

Für die Verfilmung von Rampage arbeitet Dwayne Johnson erneut mit Produzent Beau Flynn und Regisseur Brad Peyton zusammen. Für die drei Herren ist es nach dem Katastrophenfilm San Andreas und Die Reise zur geheimnisvollen Insel die dritte Zusammenarbeit. Die erste Fassung des Drehbuchs stammt von Ryan Engle (Non-Stop). Anschließend wurde das Skript aber noch einmal von Carlton Cuse (San Andreas, Lost) und Ryan Condal (Colony) überarbeitet.

RAMPAGE - OFFICIAL TRAILER 1 [HD]

RAMPAGE - Trailer #1 Deutsch HD German (2018)

Regeln für Kommentare:

1. Seid nett zueinander.
2. Bleibt beim Thema.
3. Jeder hat das Recht auf eine eigene Meinung.

SPOILER immer mit Spoilertag: <spoiler>Vader ist Lukes Vater</spoiler>

Beiträge von Spammern und Stänkerern werden gelöscht.

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren.
Ein Konto zu erstellen ist einfach und unkompliziert. Hier geht's zur Anmeldung.