Serienschöpfer Chris Carter über ein Ende von Akte X

akte-x-10.03-promobild.jpg

Akte X Episode 10.03 "Mulder and Scully Meet the Were-Monster"

Gestern lief die elfte Staffel von Akte X auf dem US-Sender Fox an. Im Zuge dessen bekräftigte Gillian Anderson, Darstellerin von Dana Scully, dass diese Staffel ihre letzte bei den X-Akten wäre. Dazu äußerte sich der Serienschöpfe Chris Carter nun im Rahmen eines Ask Me Anything auf Reddit sowie gegenüber dem Online-Magazin Collider.

Auf Reddit sagte Carter:

„Für mich bestand die Serie immer aus Mulder und Scully. Die Serie ohne sie zu machen ist daher etwas, woran ich bisher nicht denken musste."

Anschließend riet er Fans, das Staffelfinale „sehr aufmerksam" zu schauen und deutete so ein Hintertürchen für den „ordentlichen Abschied" von Dana Scully an.

Auf Andersons Ausstieg angesprochen, äußerte sich Carter gegenüber Collider in ähnlicher Weise wie oben:

„Für mich ist Akte X Mulder und Scully. Ich glaube, wenn Scully nicht dabei wäre, würde ich es nicht machen. Das wäre nicht meine Akte X. [...] Ginge es nach mir, könnte Akte X unbegrenzt weiter gehen. Es geht solange, wie Mulder und Scully, also David [Duchovny, die Red.] und Gillian [Anderson, die Red.] weiter die Serie machen wollen."

Nach einer Pause von 14 Jahren ermittelten 2016 die beiden FBI-Agenten Dana Scully und Fox Mulder wieder für die X-Akten, die zuvor von 1993 bis 2002 geöffnet waren. Die sechsteilige Miniserie hatten genug Erfolg, dass der Sender Fox einer weiteren Staffel mit zehn Folgen grünes Licht gab. Wann die aktuell laufende, elfte Staffel auf dem deutschen Sender ProSieben zu sehen sein wird, ist noch nicht bekannt. Und wie die Zukunft der Serie aussieht, hängt anscheinend ganz davon ab, ob Gillian Anderson nochmal in die Rolle von Dana Scully schlüpfen möchte.

Akte X: Der Film
Originaltitel:
X-Files: The Movie
Kinostart:
19.06.98
Laufzeit:
121 min
Regie:
Rob Bowman
Drehbuch:
Chris Carter, Frank Spotnitz
Darsteller:
David Duchovny, Gillian Anderson, Mitch Pileggi, William B. Davies, Martin Landau
Schwarze Blut, das aus der töten Kreatur austritt, sammelt sich und kriecht am Körper des Wilden hinauf.

Regeln für Kommentare:

1. Seid nett zueinander.
2. Bleibt beim Thema.
3. Jeder hat das Recht auf eine eigene Meinung.

SPOILER immer mit Spoilertag: <spoiler>Vader ist Lukes Vater</spoiler>

Beiträge von Spammern und Stänkerern werden gelöscht.

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren.
Ein Konto zu erstellen ist einfach und unkompliziert. Hier geht's zur Anmeldung.