"Wrap cake!" - Dreharbeiten zu Avengers 4 offiziell beendet

Am 10. August 2017 starteten die Dreharbeiten zu dem noch unbenannten Avengers 4. Nun, ein knappes halbes Jahr später, sind die Dreharbeiten offiziell beendet.

Joe und Anthony Russo, die wieder Regie führten, verkündeten dies über ihre verschiedenen Social-Media-Kanäle. Das Ende der Arbeiten feierte man mit einem ungewöhnlichen Kuchen, als Mittelpunkt des Meisterwerks dient Thanos. Ebenfalls zu erkennen sind eine Hand von Black Widow sowie eine von Vision. Gedreht wurde unter dem Arbeitstitel Mary Lou 2 unter anderem in den Pinewood Atlanta Studios.

Allzu viel ist noch nicht über den Nachfolger von Avengers: Infinity War bekannt. Der Titel soll erst verkündet werden, wenn der erste Teil in den Kinos läuft, da er Spoiler auf die Handlung von Avengers: Infinity War beinhalten soll.

Unterdessen veröffentlichte die Seite Just Jared ein paar Setbilder, die zu Spekulationen einladen. Beendet werden diese wohl nur mit dem Kinostart von Avengers: Infinity War am 26. April sowie dem Nachfolger Avengers 4 am 25. April 2019.

Regeln für Kommentare:

1. Seid nett zueinander.
2. Bleibt beim Thema.
3. Jeder hat das Recht auf eine eigene Meinung.

SPOILER immer mit Spoilertag: <spoiler>Vader ist Lukes Vater</spoiler>

Beiträge von Spammern und Stänkerern werden gelöscht.

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren.
Ein Konto zu erstellen ist einfach und unkompliziert. Hier geht's zur Anmeldung.