The Man who killed Don Quixote: Erstes Bild veröffentlicht

the_man_who_killed_don_quixote.jpg

The Man who killed Don Quixote

Was lange währt, wird endlich... richtig gut? Nach mehr als zwei Jahrzehnten der mühevollen Arbeit soll The Man who killed Don Quixote, das Herzensprojekt von Regisseur und Monthy-Python-Mitbegründer Terry Gilliam nun tatsächlich kurz vor dem Abschluss stehen.

Der erste Screenshot zum Film wurde offiziell auf der Website European Film Market und in den sozialen Medien veröffentlicht. Laut Gilliam müssen für das Projekt lediglich der Soundtrack und die Computereffekte fertiggestellt werden. Der Film soll bereits vor Publikum gezeigt und sehr positiv aufgenommen worden sein.

In The Man who killed Don Quixote geht es um einen Autor, der nach einigen Jahren wieder in die Stadt zurückkehrt, in der er als Student den Don-Quixote-Stoff verfilmt hat. Seine Arbeit hatte massiven Einfluss auf die Entwicklung des Städtchens - und auch der Autor selbst bleibt vor merkwürdigen Begegnungen nicht gefeit.

In den Hauptrollen sind Jonathan Pryce, Adam Driver, Olga Kurylenko, Joana Ribeiro und Stellan Skarsgard zu sehen.

Für die US-Zuschauer soll The Man who killed Don Quixote beim Streamingservice Amazon Prime erscheinen. Ein Releasedatum gibt es hierfür jedoch noch nicht. Kritiker rechnen zudem mit einer offiziellen Premiere bei den Filmfestspielen von Cannes.

Regeln für Kommentare:

1. Seid nett zueinander.
2. Bleibt beim Thema.
3. Jeder hat das Recht auf eine eigene Meinung.

SPOILER immer mit Spoilertag: <spoiler>Vader ist Lukes Vater</spoiler>

Beiträge von Spammern und Stänkerern werden gelöscht.

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren.
Ein Konto zu erstellen ist einfach und unkompliziert. Hier geht's zur Anmeldung.