Gänsehaut 2: Erste Schauspieler der Fortsetzung bekannt

goosebumps_gaensehaut.jpg

Goosebumps Gänsehaut

Sony Pictures hält sich mit genauen Informationen zur Handlung zu Gänsehaut 2 nach wie vor zurück. Bekannt geworden ist hingegen, welche Schauspieler in der Fortsetzung zu sehen sein werden.

Zur Besetzung von Gänsehaut 2 gehören demnach Madison Iseman, die zuletzt in Jumanji: Willkommen im Dschungel zu sehen war, und Jeremy Ray Taylor, der bereits durch seine Rolle als Ben Hanscom in Es Erfahrungen im Horrorgenre gesammelt hat. Außerdem mit dabei sind Ben O'Brien (Manchester by the Sea) und Caleel Harris (Castle Rock).

Auch Jack Black, wird weiterhin in der Besetzungsliste angeführt, obwohl der Schauspieler bisher noch keinen Vertrag unterschrieben hat. Es ist außerdem unklar, ob er wieder als Gruselautor R. L. Stine auftreten wird.

Das Drehbuch schrieben die Autoren Rob Lieber (Die Coopers – Schlimmer geht immer) und Darren Lemke (Gänsehaut). Es wird vermutet, dass sie sich direkt auf ein oder zwei Bücher der Gänsehaut-Serie von R. L. Stine beziehen.

Regisseur Rob Letterman, welcher den Film ursprünglich inszenieren sollte, wurde durch Ari Sandel (DUFF – Hast du keine, bist du eine) ersetzt. Produziert wird Gänsehaut 2, wie zuvor der erste Teil, von Neal H. Moritz (Fast & Furious).

Der Starttermin von Gänsehaut 2 wurde bereits einmal verschoben. In den Kinos soll der Film nach bisherigem Stand im September 2018 anlaufen.

Gänsehaut 2: Gruseliges Halloween
Originaltitel:
Goosebumps 2: Haunted Halloween
Kinostart:
25.10.18
Laufzeit:
100 min
Regie:
Ari Sandel
Drehbuch:
Rob Lieber
Darsteller:
Wendi McLendon-Covey, Madison Iseman, Jeremy Ray Taylor, Caleel Harris, Chris Parnell, Ken Jeong
In der Fortsetzung muss sich eine neue Gruppe von Teenagern mit den Gruselmonstern von R.L. Stine herumschlagen.

Regeln für Kommentare:

1. Seid nett zueinander.
2. Bleibt beim Thema.
3. Jeder hat das Recht auf eine eigene Meinung.

SPOILER immer mit Spoilertag: <spoiler>Vader ist Lukes Vater</spoiler>

Beiträge von Spammern und Stänkerern werden gelöscht.

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren.
Ein Konto zu erstellen ist einfach und unkompliziert. Hier geht's zur Anmeldung.