Reverie: Trailer zur Virtual-Reality-Serie

reverie.jpg

Reverie

Der US-Sender NBC hat einen neuen Trailer zu Reverie veröffentlicht. Amblin Television und Universal Television haben die Science-Fiction-Serie für den Sender produziert.

Im Mittelpunkt der Handlung steht Mara Kint (Sarah Shahi), eine ehemalige Polizistin, die früher als Verhandlungsführerin bei Geiselnahmen im Einsatz war. Nachdem sie mit ansehen musste, wie ihre Schwester und Nichte getötet wurden, kündigte sie ihren Job und unterrichtet seit dem an einem College.

Doch eines Tages wird Collegeprofessorin gebeten, bei einem ungewöhnlichen Fall mitzuhelfen. Mehrere Menschen scheinen sich in einem hoch entwickelten Virtual-Reality-Programm, in dem man seine Träume leben kann, verirrt zu haben. Kint soll nun helfen, einen Ausweg aus dem Programm zu finden.

Neben der Hauptdarstellerin Sarah Shahi (Person of Interest) sind Dennis Haysbert (24), Sendhil Ramamurthy (Heroes), Jessica Lnu (American Horror Story) und Kathryn Morris (Cold Case) in weiteren Rollen zu sehen. Das Drehbuch verfasste Mickey Fisher, der zuvor auch an Serien wie Extant und The Strain mitwirkte.

In den USA läuft die Serie am 30. Mai auf dem Sender NBC an. Wann und wo Reverie in Deutschland zu sehen sein wird, ist bisher nicht bekannt.

Reverie (NBC) "Trapped in a Dream" Promo HD - Sarah Shahi, Dennis Haysbert series

Regeln für Kommentare:

1. Seid nett zueinander.
2. Bleibt beim Thema.
3. Jeder hat das Recht auf eine eigene Meinung.

SPOILER immer mit Spoilertag: <spoiler>Vader ist Lukes Vater</spoiler>

Beiträge von Spammern und Stänkerern werden gelöscht.

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren.
Ein Konto zu erstellen ist einfach und unkompliziert. Hier geht's zur Anmeldung.