Killer's Bodyguard: Fortsetzung zur Action-Komödie geplant

the_hitmans_bodyguard.jpg

The Hitman's Bodyguard

Die Arbeit eines Bodyguards ist nie vorbei. Wie der Hollywood Reporter berichtet, plant das Produktionsunternehmen Millennium Films eine Fortsetzung zur Actionkomödie Killer's Bodyguard (Originaltitel The Hitman's Bodyguard) mit dem Namen The Hitman's Wife's Bodyguard. Aktuell macht das Produktionsunternehmen bereits in Cannes Werbung für den Film, um interessierte Investoren zu finden.

Konkrete Details zur Fortsetzung halten sich aber noch in Grenzen. So geht man zwar aktuell davon aus, dass Ryan Reynolds und Samuel L. Jackson ihre Rollen aus dem Vorgänger wieder aufnehmen, eine Bestätigung gibt es aber noch nicht. Gleiches gilt auch für Regisseur Patrick Hughes. Ein Drehbuch existiert zum aktuellen Zeitpunkt ebenfalls noch nicht.

Killer's Bodyguard kam Ende August im vergangenen Jahr in die deutschen Kinos. Bei einem Budget von 30 Millionen Dollar konnte der Film weltweit 176,6 Millionen Dollar einspielen.

In der Action-Komödie spielt Reynolds den besten Personenschützer der Welt, der jedoch eines Tages einen ungewöhnlichen Auftrag erhält. So muss er plötzlich seinen Erzfeind, der gleichzeitig auch einer der tödlichsten Auftragskiller der Welt ist, beschützen. Die beiden Männer standen sich jahrelang in Feindschaft gegenüber, sind nun aber gezwungen, für 24 Stunden zusammenzuarbeiten.

Regeln für Kommentare:

1. Seid nett zueinander.
2. Bleibt beim Thema.
3. Jeder hat das Recht auf eine eigene Meinung.

SPOILER immer mit Spoilertag: <spoiler>Vader ist Lukes Vater</spoiler>

Beiträge von Spammern und Stänkerern werden gelöscht.

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren.
Ein Konto zu erstellen ist einfach und unkompliziert. Hier geht's zur Anmeldung.