Watchmen: Die ersten Darsteller für die Serien-Adaption wurden gefunden

watchmen-poster.jpg

Watchmen - Die Wächter Poster

Während aktuell Serien wie Game of Thrones und Westworld zum Repertoire von HBO zählen, arbeitet der US-Sender bereits seit einiger Zeit an einer Adaption des Comics Watchmen. Unter der kreativen Leitung des Lost-Co-Schöpfers Damon Lindelof wurde ein Pilot in Auftrag gegeben, für den man nun auch die ersten Gesichter fand: Don Johnson, Regina King, Tim Blake Nelson, Louis Gossett Jr., Adelaide Clemens und Andrew Howard.

Die Emmy-Preisträgerin King, welche Lindelof bereits in seiner Serie The Leftovers im Einsatz hatte, soll dabei eine der Hauptrollen der Serie übernehmen. Jedoch sind wirkliche Details über die Rollen der sechs genannten Darsteller noch strengsten unter Verschluss.

Zudem dürfte auch das Spekulieren über die möglichen Serienrollen schwierig werden, da Showrunner Lindelof ein ganz eigenes Konzept für die Serie im Sinn hat. In einem offenen Brief an die Fans des von Alan Moore und Dave Gibbons kreierten Comics bezeichnet er Watchmen als heiligen Boden und würde hier niemals ein Reboot, eine einfache Kopie oder gar eine Fortsetzung im Erwägung ziehen. Vielmehr bezeichnet der 45-jährige seine Idee als Remix, der die bereits erzählte Geschichte des Comics als offiziellen Kanon ansieht.

Angedacht sind neue Charaktere, die sich im Geist der Vorlage bewegen und eine neue Geschichte erleben werden; unberechenbar für die Kenner der Materie, die neue Fragen aufwirft und die Welt durch neue Augen betrachtet. Für die Inszenierung der Pilotepisode konnte man hingegen Nicole Kassell verpflichten, welche man ebenfalls für ihre Arbeit aus The Leftovers kennt. Zuletzt arbeitete sie hingegen am Set von Westworld und Castle Rock. Ein Startdatum gibt es für die Watchmen-Serie noch nicht.

Neben der damaligen 12-teiligen Watchmen-Reihe aus dem Jahr 1986 entstand nach der Zack-Snyder-Verfilmung des Stoffes (2009) auch noch die Prequel-Comics Before Watchman (2012) sowie im vergangenem Jahr die Fortsetzung Doomsday Clock, die jedoch sicherlich nicht für die kommende Serie herangezogen werden wird. Hier versucht nämlich DC Comics das Watchman-Universum in sein gewaltiges DC Multiversum mit Superman & Co. zu integrieren.

Watchmen Filmposter
Originaltitel:
Watchmen
Kinostart:
05.03.09
Laufzeit:
163 min
Regie:
Zack Snyder
Drehbuch:
David Hayter, Alex Tse
Darsteller:
Jackie Earle Haley, Patrick Wilson, Carla Gugino, Malin Akerman, Billy Crudup, Matthew Goode, Jeffrey Dean Morgan
Wir schreiben das Jahr 1985. Es gibt Superhelden, die allerdings bis auf einen, der noch auf der Lohnliste der Regierung steht, zum Zwangsruhestand gezwungen wurden. Der kalte Krieg befindet sich auf seinem absoluten Höhepunkt und der Frieden kann nur durch Doktor Manhattan – benannt nach dem Manhattan Atomprojekt – gehalten werden. Präsident Nixon stolperte nicht über die Watergate-Affäre, sondern befindet sich in seiner 3. Amtszeit. Der Dritte Weltkrieg scheint nur noch einen Steinwurf entfernt.

Regeln für Kommentare:

1. Seid nett zueinander.
2. Bleibt beim Thema.
3. Jeder hat das Recht auf eine eigene Meinung.

SPOILER immer mit Spoilertag: <spoiler>Vader ist Lukes Vater</spoiler>

Beiträge von Spammern und Stänkerern werden gelöscht.

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren.
Ein Konto zu erstellen ist einfach und unkompliziert. Hier geht's zur Anmeldung.