You are here

"Erwartet keine Antworten zu Infinity War." - Erste Reaktionen zu Ant-Man and The Wasp

ant-man_the_wasp.jpg

Ant-Man and the Wasp

Gestern feierte Ant-Man and The Wasp Premiere in Los Angeles. In den USA startet der Film in bereits knapp zwei Wochen, das deutsche Publikum muss sich noch bei Ende Juli gedulden. Die vermutlich drängendste Frage ist, welche Verbindung der Film zu Avengers: Infinity War und Avengers 4 schlägt. Schließlich ist bekannt, dass sowohl Paul Rudd als Scott Lang alias Ant-Man und Evangeline Lilly als Hope van Dyne alias The Wasp einen Auftritt in dem Film haben werden.

Die US-Journalisten, die den Film bereits gesehen haben, gehen zum Teil auf diese Fragestellung bei ihren ersten Reaktionen auf Ant-Man and The Wasp ein. 

Peter Sciretta von Slashfilm:

"Ant-Man and The Wasp macht eine Menge Spaß. Am besten, wenn es überzogene, alberne Comedy ist, weniger wenn es um die comicbuchmäßigen Schurken-Momente geht. Einige fantastische Miniature/Maxature-Action-Szenen.  stiehlt allen die Show. Erwartet, wenn ihr reingeht, keine Antworten auf Infinity War. Der Film steht zum Großteil für sich, sogar noch mehr als der Erste. Allerdings seid ihr dumm, wenn ihr nicht für den Abspann sitzen bleibt - noch mehr als bei vielen Marvel-Filmen. Der Film hat überraschend viel Herz, großartige Action, viele Lacher. Wenn euch der erste Film gefallen hat, werdet ihr von dieser Fortsetzung angenehm überrascht sein."

Kate Erbland von IndieWire:

"ANT-MAN AND THE WASP: Es ist erfrischend, einen eigenständigen, relativ klein gehaltenen (sorry, not sorry) Franchise-Film in diesem überfüllten Sommer zu sehen. Er ist lustig, vielleicht 15 Minuten zu lang, mit einem klugen und unterhaltsamen Sinn für sich selbst und Stil. Ich hätte immer noch gern eine Ameise als Haustier."

Mike Ryan:

"ANT-MAN AND THE WASP ist sicherlich ein Upgrade zum ersten Film (Ich mag den ersten Ant-Man nicht). Lillys Wespe hat mindesten genau so viel, wenn nicht sogar noch mehr Action-Szenen als Rudds Ant-Man. Und: Michael Peña hat bei der Hälfte eine Szene, die die Hütte zum Beben bringen wird."

Germain Lussier von Gizmodo:

"Ant-Man and the Wasp ist ein echter Publikumsliebing. Antreibend und lustig, mit Herz und Überraschungen. Die Darsteller sind toll, die Effekte herausragend, und die Intergration ins MCU ist genau richtig."

Eric Eisenberg von Cinema Blend:

"Ant-Man & The Wasp macht irre Spaß. Sehr eigenständig, aber strotzend vor Energie, und voller cooler und kreativer Überraschungen. Superlustig, und alle Darsteller sind wundervoll. Ich hatte Spaß!"

Aaron Couch von The Hollywood Reporter:

"Für mich ist der Sprung vom ersten #AntMan zu #AntManAndTheWasp so ähnlich wie der Sprung von First Avenger zu Winter Soldier"

Und auch James Gunn gab den Marvel-Fans neben seiner Meinung zum Film einen entscheidenen Tipp:

"#AntManAndTheWasp ist alles, was man haben möchte. Lustig, süß, bewegend und pausenloser Spaß. Großartige Arbeit, ! Und großartige Leistungen von , & natürlich . Ich habe ihn sehr gemocht! (Pro-Tipp: schaut ihn euch vor Avengers 4 an!)"

Ab dem 26. Juli kann sich dann auch das Publikum in Deutschland seine eigene Meinung über Ant-Man and The Wasp bilden.

Aus der Filmwelt