Swamp Thing: Die DC-Serie bekommt mit Crystal Reed ihren ersten Darsteller

Bereits mehrfach verfilmt, konnte die Figur des Swamp Thing bisher nicht wirklich auf der Leinwand überzeugen, sodass man nun mit der kommenden Serien-Adaption endlich das Gegenteil beweisen will. Mit Crystal Reed fand das Projekt nun auch seine erste Hauptdarstellerin. 

Die 33-jährige Mimin, die mit ihrer Rolle in Gotham bereits Erfahrung mit DC Comics hat, verkörpert darin den Part von Abby Arcane, die zu anfangs im Mittelpunkt der Serie stehen wird. Die empathische Forscherin des Centers for Disease Control and Prevention untersucht einen tödlichen Virus in den Sümpfen ihrer Heimat Louisiana und stellt bald fest, dass die modrigen Gewässer noch mehr zu verbergen haben. Dabei trifft sie zufällig auf den Wissenschaftler Alec Holland, der sie in eine Welt des Übernatürlichen und einer monströsen Kreatur namens Swamp Thing führt. 

Laut Comic-Vorlage handelt es sich bei Abby nicht nur um die zukünftige Gemahlin des Sumpfmonsters, sondern auch die Nichte von dessen Erzfeind Anton Arcane. Der von dunkler Magie besessener Wissenschaftler war bereits in den früheren Adaptionen immer der Hauptantagonist. Die Geschichte des Swamp Thing selbst reicht bis ins Jahr 1971 zurück und wurde bereits von Berühmtheiten wie Alan Moore (Watchmen), Brian K. Vaughan (Y: The Last Man) und Mark Miller (Kick-Ass) erzählt.

Für die kommende Live-Action-Serie zeigt sich hingegen Len Wiseman (Sleepy Hollow) verantwortlich, der auch die Pilotepisode inszenieren wird. Das Drehbuch stammt von Mark Verheiden (Netflix's Daredevil) und Gary Dauberman (Es), die sie auch den Posten des Showrunners teilen werden, während Aquaman-Regisseur James Wan mit seiner Schmiede Atomic Monster (MacGyver) nur noch als ausführender Produzent mit an Bord ist. Der geplante Start von Swamp Thing ist im Laufe des Jahres 2019 auf DC Universe.

Regeln für Kommentare:

1. Seid nett zueinander.
2. Bleibt beim Thema.
3. Jeder hat das Recht auf eine eigene Meinung.

SPOILER immer mit Spoilertag: <spoiler>Vader ist Lukes Vater</spoiler>

Beiträge von Spammern und Stänkerern werden gelöscht.

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren.
Ein Konto zu erstellen ist einfach und unkompliziert. Hier geht's zur Anmeldung.