Cyberpunk 2077: CD Projekt möchte neue Maßstäbe in puncto Animationen setzen

Cyberpunk 2077.jpg

Cyberpunk 2077 Logo

Mit Cyberpunk 2077 hat das Entwicklerteam von CD Projekt Großes vor und möchte in vielen Bereichen neue Maßstäbe setzen. Das gilt nach Angaben des Lead Cinematics Animators Maciej Pietras auch für die Animationen im Spiel. Im Interview mit dem Edge-Magazin (via VGR.com) erklärt der Entwickler, welche Neuerungen Cyberpunk 2077 mit sich bringen wird.

Noch bei The Witcher 3 habe man die riesige Spielwelt als ein großes Ganzes generiert. Für Cyberpunk 2077 konzentriere man sich nun auf Fertigteile, die ihrerseits skalierbar sind und auf ganz verschiedene Arten in der Spielwelt platziert werden können.

Pietras betont, wie froh er darüber sei, dass man der Spielwelt anmerke, dass die Entwickler zusammen daran arbeiten und nicht jeder isoliert an seinem eigenen Teil. Unterschiedliche Entwickler haben selbstverständlich auch unterschiedliche Meinungen, wie Elemente der Spielwelt am besten umzusetzen seien.

"Das sind nicht einfach nur Massenprodukte, das sind auch - oh Gott, das klingt wichtigtuerisch - aber es sind auch Kunstgegenstände, die in gemeinsamer Arbeit zur gleichen Zeit entstanden sind. So wie Filme und wie Fernsehen. "

Die Entwickler haben sich außerdem in puncto Motion Capturing mit einem verbesserten Studio neu aufgestellt und ein ganz neues Animationssystem geschaffen, das sogar einzelne Gesichtsmuskeln simulieren soll.

Wann genau Cyberpunk 2077 erscheint, ist noch unklar. Bis zum Release wird es aber sicher noch jede Menge Informationen zum Spiel geben.

Cyberpunk 2077 Gameplay Reveal — 48-minute walkthrough

Regeln für Kommentare:

1. Seid nett zueinander.
2. Bleibt beim Thema.
3. Jeder hat das Recht auf eine eigene Meinung.

SPOILER immer mit Spoilertag: <spoiler>Vader ist Lukes Vater</spoiler>

Beiträge von Spammern und Stänkerern werden gelöscht.

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren.
Ein Konto zu erstellen ist einfach und unkompliziert. Hier geht's zur Anmeldung.