Der Grinch: Weiterer Trailer zur Neuauflage des Weihnachtsklassikers

grinch.jpg

Der Grinch

Zur Animations-Neuverfilmung von Der Grinch ist ein weiterer Trailer erschienen. Der Film erscheint in Deutschland kurz vor dem 1. Advent und damit passend zur Weihnachtszeit. Offizieller Kinostart ist am 29. November.

Der Grinch erzählt die Geschichte eines grün behaarten, zynischen Miesepeters, der hoch über dem fröhlichen Dörfchen Whoville in einer tristen Höhle wohnt und nichts so sehr verabscheut wie die ausgelassenen Weihnachtsfeierlichkeiten der Dorfbewohner. Nichts und niemand ist vor seinen Launen sicher, nur sein treuer Hund Max geht mit ihm durch dick und dünn. Als nun wieder mal das Fest der Liebe vor der Tür steht, fasst der Grinch einen so absurden wie genialen Plan: Er wird Weihnachten stehlen. Doch rechnet er nicht mit der kleinen Cindy-Lou, die sich in den Kopf gesetzt hat, den Weihnachtsmann auf seiner Heiligabend-Runde zu erwischen, um ihm für die Unterstützung ihrer überarbeiteten Mutter zu danken. Als der Heilige Abend naht, drohen ihre guten Absichten mit dem infamen Plan des Grinch zu kollidieren.

Die Neuverfilmung des Studios Illumination Entertainment , das vor allem durch Ich – Einfach unverbesserlich und Minions bekannt ist, wird von Yarrow Cheney und Scott Mosier inszeniert. Das Drehbuch stammt von Michael LeSieur. Im englischen Original spricht Benedict Cumberbatch (Sherlock, Doctor Strange) den titelgebenden Hauptcharakter. In der deutschen Fassung spricht Otto Walkes den Grinch. Der Komiker hat im Laufe seiner Karriere bereits mehreren Figuren in großen Kinoproduktionen seine Stimme geliehen. So war er unter anderem als Drache Mushu in Mulan zu hören, ist aber wohl am bekanntesten für die Rolle des Sid in den Ice-Age-Filmen

The Grinch - Official Trailer #3 [HD]

Der Grinch
Originaltitel:
The Grinch
Kinostart:
29.11.18
Regie:
Pete Candeland, Yarrow Cheney
Drehbuch:
Michael LeSieur, Tommy Swerdlow
Darsteller:
Benedict Cumberbatch
Mit Benedict Cumberbatch in der Sprechrolle des titelgebenden Griesgrams kommt nun erstmals eine computeranimierte Fassung von Der Grinch in die Kinos.

Regeln für Kommentare:

1. Seid nett zueinander.
2. Bleibt beim Thema.
3. Jeder hat das Recht auf eine eigene Meinung.

SPOILER immer mit Spoilertag: <spoiler>Vader ist Lukes Vater</spoiler>

Beiträge von Spammern und Stänkerern werden gelöscht.

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren.
Ein Konto zu erstellen ist einfach und unkompliziert. Hier geht's zur Anmeldung.