Avengers 4 & Guardians 3: Kevin Feige gibt kurze Updates

avengers_infinity_war.jpg

Avengers: Infinity War

Nach dem Kinoerfolg von Black Panther, der in diesem Jahr weltweit über 1,3 Milliarden Dollar einspielen konnte, will Marvel mit dem Film nun auch bei den verschiedenen Awards abräumen. Um dies zu erreichen, fand in der vergangenen Woche ein sogenanntes Awards Consideration Screening statt, wobei auch Marvel-Chef Kevin Feige vor Ort war. Wie immer bei solchen Promoveranstaltungen verbringt Feige mehr Zeit mit der Beantwortung von Fragen über zukünftige Marvel-Projekte als mit dem Thema des aktuellen Anlasses.

So auch in diesem Fall. Der Journalist Erick Weber sprach mit Feige bei der Veranstaltung und konnte ihm ein paar kleine Details entlocken. So bestätigte der Marvel-Chef dem Journalisten gegenüber, dass der erste Trailer zu Avengers 4 noch vor dem Ende des Jahres erscheinen wird. Damit dürfte wohl auch der Titel des Films noch 2019 enthüllt werden. Es bleibt abzuwarten, ob dies gemeinsam mit der ersten Vorschau erfolgt oder noch davor. Als Vergleich: Der erste Trailer zu Avengers: Infinity War feierte im vergangenen Jahr im November Premiere. In den Kinos läuft Avengers 4 am 25. April 2019 an und damit fast genau ein Jahr nach dem Start von Infinity War.

Weiterhin bestätigte Feige gegenüber Weber noch einmal, dass die Arbeiten an Guardians of the Galaxy Vol.3 aktuell gestoppt sind. Eigentlich sollte der Film spätestens 2019 vor die Kameras gehen. Aufgrund der Entlassung von James Gunn hat sich dies aber mittlerweile erledigt. Ein schneller Ersatz, um den Dreh doch noch zu realisieren, scheint nicht wahrscheinlich. Welcher Film stattdessen nach Spider-Man: Far from Home in die Kinos kommen wird, ist noch unklar.

Zuletzt befragte Weber Feige zu einem Auftritt des Comiccharakters Namor. Dem wollte der Marvel-Chef zumindest keine Absage erteilen. Ein Auftritt sein möglich, allerdings stellt sich noch die Frage nach dem Wann und dem Wie.

Regeln für Kommentare:

1. Seid nett zueinander.
2. Bleibt beim Thema.
3. Jeder hat das Recht auf eine eigene Meinung.

SPOILER immer mit Spoilertag: <spoiler>Vader ist Lukes Vater</spoiler>

Beiträge von Spammern und Stänkerern werden gelöscht.

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren.
Ein Konto zu erstellen ist einfach und unkompliziert. Hier geht's zur Anmeldung.