Sherlock & Watson – Neues aus der Baker Street: SWR 2 sendet ein modernes Holmes-Hörspiel

horspielzeit-header.jpg

Hörspiel Headergrafik

Die Idee Arthur Conan Doyles Meisterdetektiv in der Gegenwart, anstatt in der viktorianischen Vergangenheit, ermitteln zu lassen, ist nicht neu. Dies ist auch die Grundprämisse der BBC Serie Sherlock mit Benedict Cumberbatch und Martin Freeman in den Hauptrollen, die 2010 startete.

Auch die Hörspielserie Sherlock & Watson – Neues aus der Baker Street spielt im heutigen London. Holmes ist dort Consulting Detektive, welcher von Scotland Yard bei schwierigen Fällen zurate gezogen wird. Begleitet wird er wie gewohnt von Watson, hier ein Kriegsveteran mit posttraumatischer Belastungsstörung, der die Abenteuer des Teams in sein Blog festhält.

Um vier Uhr früh hat die gefeierte Bestsellerautorin Rebecca Westwood gerade ihren neuen Roman beendet, als zwei Männer in ihr Haus in der Musgrave Abbey eindringen und das wertvolle Manuskript stehlen. Nur wenige Kilometer entfernt wird der junge David Perry aus seinem Zimmer im einem renommierten Internats entführt. Der Schuldirektor weiß allein nicht mehr weiter und wendet sich Hilfe suchend an Sherlock Holmes.

In dem Hörspiel von Regisseurin Viviane Koppelmann sind unter anderen Johann von Bülow (Das Adlon – Eine Familiensaga), Florian Lukas (Grand Budapest Hotel), Brigitte Grothum (Synchronstimme von Diana Rigg in Mit Schirm, Charme und Melone), Stefan Kaminski (seit 2012 Synchronstimme von Kermit der Frosch) und Peter Jordan (Sommerfest) zu hören.

SWR 2 sendet das Kriminalhörspiel am Donnerstag den 2. Oktober um 22.03 Uhr. Der zweite Teil von Das Rätsel von Musgrave Abbey folgt am Freitag den 9. November um 22.33 Uhr.

Regeln für Kommentare:

1. Seid nett zueinander.
2. Bleibt beim Thema.
3. Jeder hat das Recht auf eine eigene Meinung.

SPOILER immer mit Spoilertag: <spoiler>Vader ist Lukes Vater</spoiler>

Beiträge von Spammern und Stänkerern werden gelöscht.

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren.
Ein Konto zu erstellen ist einfach und unkompliziert. Hier geht's zur Anmeldung.