Diablo 4: Blizzard verspricht mehrere Ankündigungen aus dem Franchise für 2019

diablo_3_logo.jpg

Diablo 3

Blizzard Entertainment musste sich nach der Ankündigung des Mobile-Games Diablo Immortal auf der BlizzCon jede Menge Kritik gefallen lassen. Nun versucht das Unternehmen, wieder auf einen Kurs mit der Community zu kommen und veröffentlichte dazu kürzlich ein Statement im offiziellen Forum. Es ist bereits eine ganze Weile bekannt, dass Blizzard an mehreren Projekten im Diablo-Universum arbeitet. Viele Fans hatten bei der Blizzcon 2018 auf die Ankündigung eines Diablo 4 gehofft.

Mit dem offiziellen Statement Blizzards gibt es aber erneut Hoffnung, dass 2019 vielleicht doch noch ein neues Diablo angekündigt wird. Das Studio betont noch einmal, dass man das Feedback der Fans ernstnehme.

"Wir lesen weiterhin das Feedback und unsere internen Diskussionen gehen weiter. Wir haben Pläne für mehrere Projekte zu Diablo, die wir im Verlauf des kommenden Jahres vorstellen werden. Wir können es kaum erwarten, alles über unsere Projekte mit euch zu teilen, aber manche werden warten müssen, weil wir es bevorzugen, euch etwas zu zeigen, statt nur davon zu erzählen. Es wird etwas dauern, unsere Erwartungen zu erreichen, aber wir sind im Moment entschlossener als je zuvor der Community Diablo-Erlebnisse zu bieten, auf die wir stolz sein können."

Erstmals lässt Blizzard sich zur Nennung eines konkreten Zeitraums hinreißen. Auch wenn zugegebenermaßen 2019 ein recht langer Zeitraum ist, wäre eine Ankündigung von Diablo 4 auf der Blizzcon 2019 durchaus denkbar. Doch spätestens nach den diesjährigen Ereignissen, sollte das nicht mehr als Spekulation bleiben.

Regeln für Kommentare:

1. Seid nett zueinander.
2. Bleibt beim Thema.
3. Jeder hat das Recht auf eine eigene Meinung.

SPOILER immer mit Spoilertag: <spoiler>Vader ist Lukes Vater</spoiler>

Beiträge von Spammern und Stänkerern werden gelöscht.

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren.
Ein Konto zu erstellen ist einfach und unkompliziert. Hier geht's zur Anmeldung.