Cyberpunk 2077: CD Projekt Red spricht sich gegen Exklusivität im Epic Store aus

Cyberpunk 2077.jpg

Cyberpunk 2077 Logo

Nachdem Publisher Deep Silver vor zwei Wochen bekannt gab, dass Metro: Exodus zumindest in digitaler Form nur über den Epic Store erhältlich sein wird, besteht diese Sorge bei den Fans offenbar auch für andere Titel. Via Twitter fragte ein Fan aus der Community von Cyberpunk 2077, ob mit einer zeitlich begrenzten Exklusivität auch für Cyberpunk 2077 zu rechnen sei.

CD Projekt Red gab aber ganz klar Entwarnung und sprach sich gegen diese Einschränkung aus. Cyberpunk 2077 wird also wahrscheinlich auch in digitaler Form über die bekannten Kanäle erhältlich sein.

Der Epic Store stand zuletzt immer wieder in der Kritik bei den Spielern. Grund ist unter anderem die zeitliche Exklusivität, die sich der Store beim Verkauf digitaler Versionen von Spielen sichert. Wer beispielsweise Metro: Exodus in digitaler Form über Steam erhalten möchte, muss bis zum Februar 2020 warten.

Ein Release-Termin für Cyberpunk 2077 steht nach wie vor noch nicht fest. Es wird also noch eine ganze Weile dauern, bis die Spieler selbst die Straßen von Night City erkunden dürfen.

 

Cyberpunk 2077 Gameplay Reveal — 48-minute walkthrough

Regeln für Kommentare:

1. Seid nett zueinander.
2. Bleibt beim Thema.
3. Jeder hat das Recht auf eine eigene Meinung.

SPOILER immer mit Spoilertag: <spoiler>Vader ist Lukes Vater</spoiler>

Beiträge von Spammern und Stänkerern werden gelöscht.

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren.
Ein Konto zu erstellen ist einfach und unkompliziert. Hier geht's zur Anmeldung.