Dune: Josh Brolin zieht es ebenfalls auf den Wüstenplaneten

sin-city-2-brolin.jpeg

Sin City 2 Josh Brolin

Obwohl die kommende Neuinszenierung von Frank Herberts Der Wüstenplanet erst für das Jahr 2020 angekündigt ist, arbeitet man bereits auf Hochtouren, sodass sich in den vergangenen Wochen bereits ein beachtlicher Cast verpflichtet werden konnte. Wie nun bekannt wurde, wird auch Schauspieler Josh Brolin (Avengers: Infinity War) zu dem Ensemble gehören.

Brolin, der zuletzt unter anderem als Oberschurke Thanos die Hälfte aller Lebewesen im gesamten Marvel-Universum auslöschte, übernimmt in Dune die Rolle von Gurney Halleck. Der Waffenlehrer von Paul Atreides (Timothée Chalamet) zählt zu den kampferfahrensten Offizieren des Hauses Atreides und floh vor vielen Jahren aus den Sklavengruben der Harkonnen, wo er auch eine Purpur schillernde Narbe in seinem Gesicht erhielt. Trotz seines rauen Äußeren und seiner mannigfaltigen Fähigkeiten mit den unterschiedlichsten Waffen ist Gurney auch ein begnadeter Minnesänger und weiß mit dem Baliset umzugehen.

In der bekannten Lynch-Verfilmung aus dem Jahr 1984 spielte Patrick Stewart (Logan – The Wolverine) Gurney Halleck, der der Rolle allerdings, entgegen der Vorlage, das Erscheinungsbild eines immer korrekten Offiziers und Gentlemans verlieh.

Weitere Darsteller der Neuauflage sind Oscar Isaac (Star Wars: Episode IX) als Herzog Leto Adreides, Rebecca Ferguson (Life) als dessen Konkubine Lady Jessica sowie Stellan Skarsgård (Mamma Mia! Here We Go Again) als der sadistische Baron Harkonnen und Davie Bautista (Escape Plan 2: Hades) als dessen gewalttätiger Neffe Glossu "die Bestie" Rabban. Das Wüstenvolk der Fremen wird hingegen von Javier Bardem (Mother!) und Zendaya (Spider-Man: Homecoming) verkörpert, während Charlotte Rampling (Red Sparrow) als die ehrwürdige Mutter Gaius und Helen Mohiam als Beraterin des Padishah -Imperators zu sehen sein werden.

Für die Regie des geplanten Zweiteilers zeigt sich Denis Villeneuve (Blade Runner 2049) verantwortlich, der zusammen mit Eric Roth (Forrest Gump) und Jon Spaihts (Doctor Strange) auch das Drehbuch schreibt. Ein konkretes Startdatum gibt es derzeit noch nicht.

Regeln für Kommentare:

1. Seid nett zueinander.
2. Bleibt beim Thema.
3. Jeder hat das Recht auf eine eigene Meinung.

SPOILER immer mit Spoilertag: <spoiler>Vader ist Lukes Vater</spoiler>

Beiträge von Spammern und Stänkerern werden gelöscht.

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren.
Ein Konto zu erstellen ist einfach und unkompliziert. Hier geht's zur Anmeldung.