TrekCheck - Der Podcast zu Star Trek: Discovery 2.14

PODCAST

"Finale, oh-oh, Finale, oh-oh-oh-oh" In unserem nun 15. TrekCheck wundern wir uns über die große Auflösung zum Ende der zweiten Staffel von Star Trek: Discovery. Wir haben Fragen. Viele. Dabei blicken wir auch ein wenig auf die bisherigen beiden Staffeln zurück und überlegen, was die Zukunft wohl bringen könnte.

Anne hat sich in ihr Superspeedkampfshuttle geschwungen, um rechtzeitig zur Aufnahme dabei zu sein und Stefan, Nele und Johannes Gesellschaft zu leisten. Aber auch sie hatte mehr Fragen als Antworten. Verzeiht bitte die teils schwankende Audioqualität - da Ostern ist haben wir uns für die Aufnahme alle von der Familie in irgendwelche Kellerecken mit einigermaßen Internetempfang und Reiseequipment zurückgezogen ;) Die Schlachtszenen sind aber immer noch hübsch. Und Anson Mount ist immer noch ein toller Captain Pike.

Den erwähnten Podcast von Branan Edgens und Anson Mount, bei dem es unter anderen mehrteilige äußerst hörenswerte Interviews mit Ethan Peck und Doug Jones gibt, findet ihr übrigens hier. Oder auch wenn man nach "The Well" bei allen gängigen Podcatchern sucht.

Wir bedanken uns bei allen Zuhörern und den tollen Kommentatoren - und auch natürlich noch einmal für die freundliche Unterstützung bei der FedCon GmbH. Auf der diesjährigen FedCon (7.-10. Juni in Bonn) sind neben dem nahezu kompletten Hauptcast von The Expanse und Hauptdarstellern aus The Orville und Killjoys nämlich auch Anson Mount, Ethan Peck, Wilson Cruz und Shazad Latif von Star Trek: Discovery zu Gast.

Die jazzige Musik zum Ein- beziehungsweise Ausgrooven der TrekChecks verdanken wir nach wie vor dem wunderbaren Jens Dewald. Diesmal haben wir zum Schluss die komplette, lange Version eingefügt.

Regeln für Kommentare:

1. Seid nett zueinander.
2. Bleibt beim Thema.
3. Jeder hat das Recht auf eine eigene Meinung.

SPOILER immer mit Spoilertag: <spoiler>Vader ist Lukes Vater</spoiler>

Beiträge von Spammern und Stänkerern werden gelöscht.

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren.
Ein Konto zu erstellen ist einfach und unkompliziert. Hier geht's zur Anmeldung.