Arielle: Halle Bailey spielt die Hauptrolle in der Disney-Neuverfilmung

Disney hat seine Arielle für die geplante Neuverfilmung des Zeichentrickklassikers gefunden. Wie das Studio bekannt gab, wird die 19-jährige Halle Bailey in die Rolle der Meerjungfrau schlüpfen. Bailey ist unter anderem durch die Serie Grown-ish bekannt, zudem bildet sie gemeinsam mit ihrer Schwester Chloe das R&B-Duo Chloe x Halle.

Neben Halle Bailey gehören Jacob Tremblay und Awkwafina zum Cast des Films. Tremble wird die Rolle von Fabius (in der englischen Originalfassung Flounder) übernehmen, währen Awkwafina die Figur Scuttle spielt. Darüber hinaus befindet sich Melissa McCarthy in Verhandlungen für die Rolle der Ursula.

Die Regie von Arielle, die Meerjungfrau übernimmt Rob Marshall (Pirates of the Caribbean – Fremde Gezeiten, Mary Poppins' Rückkehr). Das Skript stammt von David Magee (Life of Pi, Mary Poppins' Rückkehr). Darüber hinaus ist Komponist Alan Menken bestätigt, der schon die Musik des Disney Trickfilms geschrieben hatte. Bei der Neuauflage wird Menken mit Schauspieler, Komponist, Songwriter und Rapper Lin-Manuel Miranda zusammenarbeiten. Es soll ein neuer Soundtrack entstehen, bei dem es sich um einen Mix aus neuen und bekannten Stücken handelt.

Einen Kinostarttermin gibt es für den Film bisher noch nicht.

Regeln für Kommentare:

1. Seid nett zueinander.
2. Bleibt beim Thema.
3. Jeder hat das Recht auf eine eigene Meinung.

SPOILER immer mit Spoilertag: <spoiler>Vader ist Lukes Vater</spoiler>

Beiträge von Spammern und Stänkerern werden gelöscht.

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren.
Ein Konto zu erstellen ist einfach und unkompliziert. Hier geht's zur Anmeldung.