Paper Girls: Amazon plant Serienadaption des Comics

Paper Girls.jpg

Paper Girls

Amazon plant eine Adaption der Comicreihe Paper Girls. Wie Deadline berichtet, hat sich das Unternehmen die Rechte am Comic von Brian K. Vaughan und Cliff Chiang gesichert, der bei Image Comics erscheint. Die Vorlage soll als Serie umgesetzt werden.

Verantwortlich für die Serie ist Stephany Folsom, die unter anderem für ihre Arbeit als Co-Autorin von Toy Story 4 bekannt ist. Folsom wird als Hauptautorin und Showrunner fungieren. Einen Dreh- oder gar Starttermin gibt es bisher noch nicht.

Paper Girls weist ein paar Parallelen zu Stranger Things auf, allerdings feierte der Comic schon 2015 und damit ein Jahr vor der Netflix-Serie sein Debüt. Die Reihe erzählt die Geschichte von vier Mädchen, die im Jahr 1988 jeden Morgen Zeitungen ausliefern. Einen Tag nach Halloween werden sie von unbekannten Teenagern angegriffen und finden sich plötzlich inmitten Krieges von Zeitreisenden wieder.

Die Comicvorlage umfasst bisher 29 Ausgaben. Der 30. Band soll noch diesen Monat erscheinen und die Serie abschließen. In Deutschland veröffentlicht Cross Cult die Comics.

Regeln für Kommentare:

1. Seid nett zueinander.
2. Bleibt beim Thema.
3. Jeder hat das Recht auf eine eigene Meinung.

SPOILER immer mit Spoilertag: <spoiler>Vader ist Lukes Vater</spoiler>

Beiträge von Spammern und Stänkerern werden gelöscht.

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren.
Ein Konto zu erstellen ist einfach und unkompliziert. Hier geht's zur Anmeldung.