Einspielergebnis: Der König der Löwen regiert die Kinocharts

Der König der Löwen.jpg

Der König der Löwen

Der Disney-Konzern dominiert in diesem Jahr die Kinocharts und es scheint, als könne der Konzern nichts falsch machen. Am vergangenen Wochenende startet weltweit Der König der Löwen und wieder einmal gab es kein Vorbeikommen an einer Disney-Produktion. Allein in den USA spielte der Film am Startwochenende 185 Millionen Dollar ein und stellte damit den Rekord für den besten Juli-Start auf.

Weltweit steht die Neuverfilmung zudem schon bei 531 Millionen Dollar, sodass Disney sich vermutlich schon auf einen weiteren Milliarden-Erfolg einstellen kann. In diesem Jahr konnten bereits Avengers: Endgame (2,790 Milliarden Dollar) und Captain Marvel (1,128 Milliarden Dollar ) die Milliarden-Marke überspringen. Mit Aladdin (988 Millionen Dollar) und Toy Story 4 (859 Millionen Dollar) machen sich zudem zwei weitere Produktionen Hoffnungen. Behält man Star Wars: Der Aufstieg Skywalkers im Kopf könnte Disney am Ende des Jahres sogar auf sechs Milliarden-Filme kommen.

Die größte Konkurrenz in den Jahrescharts macht sich Disney aktuell in gewisser Weise selbst. So sicherte sich die Sony-Produktion mit Marvel-Beteiligung Spider-Man: Far from Home Platz 2 in den US-Charts. Die Superhelden-Fortsetzung spielte noch einmal weitere 21 Millionen Dollar ein und befindet sich weltweit mit 970 Millionen Dollar ebenfalls auf dem Weg zur Milliarde.

Komplettiert werden die Top 5 in den USA durch Toy Story 4 (14,6 Millionen Dollar), Crawl (6 Millionen Dollar) und Yesterday (5,1 Millionen Dollar).

In Deutschland kann sich der Auftakt von Der König der Löwen ebenfalls sehen lassen. Mit 1,1 Millionen Besuchern und 11,2 Millionen Euro gelang der Disney-Produktion der zweitbeste Start des Jahres. Nur Avengers: Endgame war bisher angelaufen. Die Neuauflage startete sogar etwas besser als das Original, der 1994 zum Auftakt auf 1 Million Besucher kam.

Ähnlich wie in den USA ging Platz 2 in den Charts auch hierzulande an Spider-Man: Far from Home. Am dritten Wochenende wollten 150.000 Menschen den Film sehen, was für Einnahmen in Höhe von 1,5 Millionen Euro sorgte. Damit war Spider-Man knapp besser als Pets 2, der auf 145.000 Besucher und 1,1 Millionen Euro kam. Dahinter folgen Yesterday mit 70.000 Besucher und 625.000 Euro und Annabelle 3 mit 50.000 Besucher und 450.000 Euro.

Der König der Löwen
Originaltitel:
The Lion King
Kinostart:
17.07.19
Regie:
Jon Favreau
Drehbuch:
Jeff Nathanson
Darsteller:
Donald Glover, Seth Rogen, Chiwetel Ejiofor, Billy Eichner, John Oliver, Keegan-Michael Key, Beyoncé, John Kani, James Earl Jones
Mit Der König der Löwen bringt Disney eine weitere Neuverfilmung eines seiner bekanntesten Trickfilmklassikers in die Kinos.

Regeln für Kommentare:

1. Seid nett zueinander.
2. Bleibt beim Thema.
3. Jeder hat das Recht auf eine eigene Meinung.

SPOILER immer mit Spoilertag: <spoiler>Vader ist Lukes Vater</spoiler>

Beiträge von Spammern und Stänkerern werden gelöscht.

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren.
Ein Konto zu erstellen ist einfach und unkompliziert. Hier geht's zur Anmeldung.