Raising Dion: Trailer zur Serienadaption des Comics

Eigentlich wollten Dennis Liu und Jason Piperberg hauptsächlich ihren Comic bewerben, doch der dazu produzierte Kurzfilm begeisterte im Jahr 2015 derart, dass eine längere Adaption schnell beschlossene Sache war. Netflix hat nun den ersten Trailer zu Raising Dion präsentiert.

Erzählt wird die Geschichte eines Superhelden aus der Sicht einer ohne magische Superkräfte ausgestatteten Mutter. Nach dem Tod ihres Mannes zieht Nicole Reese ihren Sohn Dion alleine groß. Zu den Problemen des Alltags kommt hinzu, dass Dion diverse Superkräfte entwickelt. Mit der Hilfe eines guten Freundes will Nicole dem Ursprung dieser Kräfte auf den Grund gehen und muss zugleich Dion vor ausbeuterischen Gegenspielern beschützen.

Michael B. Jordan (Creed) wurde mit der Umsetzung der Serie beauftragt und hat auch eine Nebenrolle als Dions Vater übernommen. Comicautor Dennis Liu, der bisher hauptsächlich Werbe- und Musikvideos inszenierte, übernimmt nicht nur eine Produzentenrolle, sondern hat auch teilweise Regie geführt. Carol Barbee (Judging Amy, UnReal) fungiert als Showrunnerin.

Neben Jordan sind der Newcomer Ja'Siah Young als Dion, Alisha Wainwright (Shadowhunters) als seine Mutter Nicole sowie Jason Ritter (Parenthood) in den Hauptrollen zu sehen.

Raising Dion ist ab dem 4. Oktober über Netflix verfügbar.


 

Raising Dion | Offizieller Trailer | Netflix

Raising Dion | Official Trailer | Netflix

Regeln für Kommentare:

1. Seid nett zueinander.
2. Bleibt beim Thema.
3. Jeder hat das Recht auf eine eigene Meinung.

SPOILER immer mit Spoilertag: <spoiler>Vader ist Lukes Vater</spoiler>

Beiträge von Spammern und Stänkerern werden gelöscht.

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren.
Ein Konto zu erstellen ist einfach und unkompliziert. Hier geht's zur Anmeldung.