Gremlins – Secrets of the Mogwai: Joe Dante äußert sich zur Trickfilmserie

Amblin Television und Warner Bros. Animation arbeiten zurzeit an der Animations-Serie Gremlins – Secrets of the Mogwai. Joe Dante drehte 1984 den Kinofilm Gremlins – Kleine Monster und sechs Jahre später die Fortsetzung Gremlins 2 – Die Rückkehr der kleinen Monster. Nun hat sich der Regisseur zu dem Trickfilmprojekt geäußert, dem er beratend zur Seite steht. In dem Interview zeigte er sich zufrieden mit dem Projekt.

"Es spielt in den 20er Jahren in China, ist animiert und auf seine Art sehr groß, dass es unverschämt teuer wäre, wenn sie versuchen würden, es als Kinofilm zu drehen. Aber in einem Animationsfilm kommt man mit fast allem durch, was man sich vorstellen kann."

Auf die Frage, ob er einen dritten Gremlins-Film drehen wollte, antwortete Dante:

"Ich wollte nicht einmal den Zweiten drehen. Der einzige Grund, warum ich es getan habe, war, dass sie sagten, ich dürfte es so machen, wie ich es wollte. Sie wollten so verzweifelt eine Fortsetzung und konnten selbst nicht herausfinden, wie sie angehen sollten, weil sie den ersten Film nicht wirklich mochten oder verstanden. Sie mochten nur die Tatsache, dass er beliebt war. Und als ich meinen Film drehte, der sich über den ersten Teil lustig machte und ihn nicht so ernst nahm, wie sie ihn nahmen, waren sie irgendwie verwirrt."

Gremlins – Secrets of the Mogwai erzählt die Vorgeschichte der beiden Gremlins-Filme. In Shanghai trifft der zehnjährige Sam Wing (Keye Luke) aus den Kinofilmen erstmals auf Gizmo. Zusammen mit der Straßendiebin Elle, will er den Mogwai wieder mit seiner Familie vereinen und einen legendären Schatz zu finden. Auf ihrer Reise durch China und treffen sie auf allerhand Ungeheuer und werden zudem von einer wachsenden Horde Gremlins verfolgt.

Die Trickfilmserie soll irgendwann im Jahr 2021 auf dem US-Sender HBO Max anlaufen.

Regeln für Kommentare:

1. Seid nett zueinander.
2. Bleibt beim Thema.
3. Jeder hat das Recht auf eine eigene Meinung.

SPOILER immer mit Spoilertag: <spoiler>Vader ist Lukes Vater</spoiler>

Beiträge von Spammern und Stänkerern werden gelöscht.

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren.
Ein Konto zu erstellen ist einfach und unkompliziert. Hier geht's zur Anmeldung.