Cyberpunk 2077: Veröffentlichungstermin auf November verschoben

Cyberpunk 2077.jpg

Cyberpunk 2077

Schlechte Nachrichten für alle Fans, die den Release von Cyberpunk 2077 im September herbeigesehnt haben. Wie Entwickler CD Project Red über Twitter bekannt gab, muss das Spiel noch einmal verschoben werden. Anstatt am 17. September soll es nun zwei Monate später, am 19. November erscheinen.

Anfang des Jahres wurde Cyberpunk 2077 schon einmal verschoben. Damals hieß es, dass der neue Termin aber in jedem Falle gehalten wird. Durch unter anderem die Corona-Krise muss es jetzt jedoch doch noch einmal zu einer Verschiebung kommen. Die Entwickler benötigen schlicht mehr Zeit, um das Spiel in einem würdigen Zustand in den Handel zu bringen.

Dinge wie Gameplay, Story, Quests oder Items sind dabei wohlgemerkt schon fertig. Aktuell geht es vor allem um das Ausmerzen von lästigen Bugs. So erklärte CD Project Red, dass ein Spiel dieser Größe und Komplexität sehr viel Zeit benötigt, um alle Bugs auszumerzen und alle Mechaniken zu überprüfen. Man will in keinem Falle ein unfertiges Spiel in den Handel bringen.

Regeln für Kommentare:

1. Seid nett zueinander.
2. Bleibt beim Thema.
3. Jeder hat das Recht auf eine eigene Meinung.

SPOILER immer mit Spoilertag: <spoiler>Vader ist Lukes Vater</spoiler>

Beiträge von Spammern und Stänkerern werden gelöscht.

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren.
Ein Konto zu erstellen ist einfach und unkompliziert. Hier geht's zur Anmeldung.