The Boys: Showrunner Eric Kripke wünscht sich Jeffrey Dean Morgan für Staffel 3

Während die 2. Staffen von The Boys aktuell in den Startlöchern steht, laufen hinter den Kulissen schon die Planungen für weitere Folgen. Showrunner Eric Kripke hat dabei anscheinend besonders einen Wunsch: Er würde gern Jeffrey Dean Morgan (The Walking Dead) an Bord holen.

So sprach Kripke kürzlich mit Collider über eine mögliche Verpflichtung des Darstellers und enthüllte, dass auch schon erste Gespräche mit ihm stattgefunden haben.

"Wir müssen die Sache koordiniert bekommen, da er mit The Walking Dead ja eine Heimat hat. Aber wir haben schon über eine Rolle für ihn gesprochen und es gibt noch eine weitere, die potenziell interessant ist. Erst in der vergangenen Woche haben wir hin und her geschrieben und darüber gesprochen, ihn in der Serie zu haben. Wir haben noch keinen Deal aber der Wille ist da und wir reden darüber."

Eric Kripke und Jeffrey Dean Morgan kennen sich noch aus den Zeiten von Supernatural. Damals besetzte der Produzent den Darsteller für die Rolle des Vaters von Sam und Dean Winchester. Bevor es aber zu einer Wiedervereinigung kommen kann, steht erst einmal die 2. Staffel von The Boys auf dem Programm. Diese feiert am 4. September ihre Premiere.

Regeln für Kommentare:

1. Seid nett zueinander.
2. Bleibt beim Thema.
3. Jeder hat das Recht auf eine eigene Meinung.

SPOILER immer mit Spoilertag: <spoiler>Vader ist Lukes Vater</spoiler>

Beiträge von Spammern und Stänkerern werden gelöscht.

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren.
Ein Konto zu erstellen ist einfach und unkompliziert. Hier geht's zur Anmeldung.