Metro: 4A Games plant für den nächsten Teil einen Fokus auf den Multiplayer

Metro Exodus Header

Metro Exodus Header

Mit Metro: Exodus, dem mittlerweile dritten Teil der Spiele-Reihe, feierte 4A Games im vergangenen Jahr große Erfolge. Der Story-Shooter kam bei der Community gut an und wurde für den 4A Games‘ ehemaligen Publisher THQ Nordic zum bisher erfolgreichsten Release. Kein Wunder also, dass mit Metro: Exodus noch nicht Schluss ist.

Mittlerweile hat 4A Games THQ Nordic verlassen und gehört zum Studio Saber Interactive beziehungsweise zum schwedischen Publisher Embracer. In einer offiziellen Bekanntmachung der Embracer Group wurde nun bekanntgeben, dass der nächste Teil jedoch eine ganz neue Art von Erfahrung bieten soll.

Der nächste Teil soll vor allem eine Multiplayer-Erfahrung sein. In der offiziellen Bekanntmachung heißt es dazu:

"Embracer Group und Saber Interactive sind die perfekten Partner für 4A Games und für unsere nächste Wachstumsphase. Zusammen werden wir das Metro-Franchise weiter ausbauen und konzentrieren uns darauf, den Fans eine Multiplayer-Erfahrung zu geben. "

Wie genau diese Erfahrung aussehen wird, ist noch unklar. Bis weitere Neuigkeiten zum nächsten Metro veröffentlicht werden, kann es noch etwas dauern – eventuell wird es zur Gamescom weitere Neuigkeiten geben. Bisher gibt es auch noch keinen groben Zeitpunkt für einen Release.

Regeln für Kommentare:

1. Seid nett zueinander.
2. Bleibt beim Thema.
3. Jeder hat das Recht auf eine eigene Meinung.

SPOILER immer mit Spoilertag: <spoiler>Vader ist Lukes Vater</spoiler>

Beiträge von Spammern und Stänkerern werden gelöscht.

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren.
Ein Konto zu erstellen ist einfach und unkompliziert. Hier geht's zur Anmeldung.