Wonder Woman 1984: Warner verschiebt den US-Kinostart auf Weihnachten

Wonder Woman 2.jpg

Wonder Woman 84

Nachdem die Gerüchte bereits die Runde gemacht hatten, ist es nun offiziell Warner Bros. verschiebt Wonder Woman 1984 erneut. Statt Anfang Oktober soll der Film nun am 25. Dezember in die amerikanischen Kinos kommen. Hintergrund ist erneut die Corona-Krise und vor allem die Situation in den USA. Nachdem immer noch viele Kinos in den Vereinigten Staaten geschlossen sind, sieht man bei Warner wenig Chancen auf einen finanziellen Erfolg.

Aktuell ist die Verschiebung allerdings nur für die USA bestätigt. Inwiefern Warner die Kinostartpläne hierzulande ebenfalls noch anpasst, wird sich zeigen. Die letzte Warner-Produktion, Christopher Nolans Tenet, schlug sich an den deutschen Kinokassen durchaus beachtlich.

Zudem erklärte das Studio in der Vergangenheit, dass man aufgrund der aktuellen Weltlage vom Konzept des weltweiten Kinostarts abrücken und Entscheidungen je nach Land treffen möchte. Trotz dieser Aussage erscheint aber es doch nicht ganz wahrscheinlich, dass Wonder Woman 1984 hierzulande zwei Monate vor den USA in die Kinos kommt.

Spannend dürfte zudem die Auswirkung auf Dune sein. Auch die Neuverfilmung des Sci-Fi-Klassikers ist eine Produktion von Warner, wobei der Kinostarttermin aktuell für den 18. Dezember angekündigt ist. Bisher hat das Studio noch keine Verschiebung für den Film bekannt gegeben, sie gilt jedoch als sehr wahrscheinlich. Dass Warner Bros. zwei namhafte Blockbuster innerhalb von zwei Wochen in die Kinos bringt, ist nicht realistisch.

Wonder Woman 1984
Originaltitel:
Wonder Woman 1984
Kinostart:
01.10.20
Regie:
Patty Jenkins
Drehbuch:
Patty Jenkins, Geoff Johns, Dave Callaham
Darsteller:
Gal Gadot, Kristen Wiig, Pedro Pascal, Chris Pine, Natasha Rothwell, Ravi Patel, Gabrielle Wilde, Robin Wright, Connie Nielsen
In ihrem zweiten Soloabenteuer verschlägt es die Amazone in das Jahr 1984.

Regeln für Kommentare:

1. Seid nett zueinander.
2. Bleibt beim Thema.
3. Jeder hat das Recht auf eine eigene Meinung.

SPOILER immer mit Spoilertag: <spoiler>Vader ist Lukes Vater</spoiler>

Beiträge von Spammern und Stänkerern werden gelöscht.

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren.
Ein Konto zu erstellen ist einfach und unkompliziert. Hier geht's zur Anmeldung.