Black Widow, Shang-Chi & Eternals: Disney verschiebt seine Marvel-Produktionen erneut

UPDATE

Black Widow 1.jpg

Black Widow

Neue Kinostarts haben in den weltweiten Kinos weiter einen schweren Stand und so kommt es nicht wirklich überraschend, dass Disney erneut eine ganze Reihe von Startterminverschiebungen vorgenommen hat. An erster Stelle stehen da natürlich die Marvel-Produktionen. Den Anfang macht Black Widow, der nun nicht mehr im November anlaufen wird, sondern am 7. Mai 2021. Damit kommt der Film praktisch ein Jahr nach seinem eigentlich geplanten Start in die Kinos.

Die Verschiebung von Black Widow wirkt sich auch auf Eternals und Shang-Chi and the Legend of the Ten Rings aus. Letzterer wurde um zwei Monate auf den 9. Juli 2021 verschoben. Die Eternals müssen sich dagegen bis zum Herbst für ihr Debüt gedulden. Der Film soll nun am 5. November 2021 anlaufen.

Neben wurden noch ein paar weitere Kinostarts auf einen neuen Termin geschoben. Dazu gehört Steven Spielbergs Neuverfilmung von West Side Story, der nun gleich ein ganzes Jahr später als bisher geplant am 10. Dezmber 2021 anlaufen soll. Auch die Fox-Produktionen Tod auf dem Nil (18. Dezember 2020) und The King's Man (12. Februar 2021) haben neue Starttermine erhalten. Bisher nicht betroffen sind Free Guy und Pixars Soul, die nach aktuellem Stand weiterhin im November und Dezember anlaufen sollen.

Bei allen Terminen handelt es sich um die US-Startdaten. Die deutschen Kinostarts dürften sich aber in einem ähnlichen Zeitraum bewegen.

UPDATE

Nachfolgend findet ihr die bestätigten Starttermine für die deutschen Kinos:

  • Tod auf dem Nil - 17. Dezember 2020
  • Black Widow - 6. Mai 2021
  • Shang-Chi and the Legend of the Ten Rings - 8. Juli 2020
  • Eternals - 4. November 2021
Black Widow
Originaltitel:
Black Widow
Kinostart:
06.05.21
Regie:
Cate Shortland
Drehbuch:
Ned Benson, Jac Schaeffer
Darsteller:
Scarlett Johansson, Florence Pugh, David Harbour, Rachel Weisz, O-T Fagbenle, Ray Winstone, Olivier Richters
Der erste Film von Marvels Phase 4 ist auch gleichzeitig das erste Soloabenteuer von Natasha Romanoff.

Regeln für Kommentare:

1. Seid nett zueinander.
2. Bleibt beim Thema.
3. Jeder hat das Recht auf eine eigene Meinung.

SPOILER immer mit Spoilertag: <spoiler>Vader ist Lukes Vater</spoiler>

Beiträge von Spammern und Stänkerern werden gelöscht.

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren.
Ein Konto zu erstellen ist einfach und unkompliziert. Hier geht's zur Anmeldung.