Transformers: Steven Caple Jr. soll den nächsten Kinofilm inszenieren

transformers_the_last_knight.jpg

Transformers 5 The Last Knight Optimus Prime

Nach längerer Suche scheint Paramount den Regisseur für den nächsten Transformers-Film gefunden zu haben. Wie Deadline berichtet, ist wohl Steven Caple Jr. der aussichtsreichste Kandidat für den Job. Dem Bericht zufolge wurde zwar noch kein Vertrag zwischen dem Studio und dem Regisseur geschlossen, er sei aber wohl der Wunschkandidat und eine Einigung wäre wohl nur noch eine Frage der Zeit. Steven Caple Jr. ist vor allem durch die Fortsetzung Creed II bekannt.

Die Pläne für eine Wiederbelebung der Transformers laufen seit Januar. Damals beauftragten die Studioverantwortlichen James Vanderbilt und Joby Harold damit, jeweils ein Drehbuch für einen potenziellen neuen Film zu schreiben. Durchsetzen konnte sich schließlich das Skript von Harold und der Autor gab seinem Drehbuch bis zum Ende des Sommers den letzten Schliff. Anschließend begann die Suche nach einem neuen Regisseur.

Das Transformers-Franchise kommt bisher auf sechs Filme, die alle von Michael Bay inszeniert wurden, und ein Spin-off rund um Bumblebee. Bei Letzterem übernahm Travis Knight die Regie. Zwischenzeitlich hatte Paramount sogar ein ganzes Filmuniversum rund um die Roboter aus dem All geplant und dafür ein Autorenteam zusammengestellt. Mittlerweile wurden diese Pläne aber wieder aufgegeben.

Originaltitel:
Transformers 7
Regie:
-
Drehbuch:
-
Darsteller:
-
Der siebte Teil der Transformers-Filmreihe

Regeln für Kommentare:

1. Seid nett zueinander.
2. Bleibt beim Thema.
3. Jeder hat das Recht auf eine eigene Meinung.

SPOILER immer mit Spoilertag: <spoiler>Vader ist Lukes Vater</spoiler>

Beiträge von Spammern und Stänkerern werden gelöscht.

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren.
Ein Konto zu erstellen ist einfach und unkompliziert. Hier geht's zur Anmeldung.