Thor: Love & Thunder - Dreharbeiten offiziell in Australien gestartet

In der vergangenen Woche hatte Chris Hemsworth es bereits angekündigt - nun sind die Dreharbeiten zu Thor: Love & Thunder offiziell in Australien gestartet.

Der Hauptdarsteller teilte via Instagram einige Impressionen zu der Zeremonie, mit der die Produktion startete. Es handelte sich um eine Welcome-to-the-Country-Zeremonie. Der Hintergrund hierzu ist auch der heutige Australia Day, somit der Nationalfeiertag Australiens. Er dient zur Erinnerung der Landung der First Fleet an der Sydney Cove. Hemsworth kommentiert das Ereignis sowie die Zeremonie entsprechend in seinem Post.

Für Thor: Love & Thunder ist neben Hemsworth als Thor auch mit Tessa Thompson ein Wiedersehen für die Rolle des Walküre bestätigt. Natalie Portman ist ebenfalls als Jane Porter wieder mit der Partie, sie war bereits in Thor und Thor: The Dark World zu sehen. Die Darstellerin wird zudem wohl auch selbst in ein Superheldenkostüm schlüpfen und als weibliche Thor den Hammer Mjölnir schwingen. Als Gegenspieler macht Christian Bale (The Dark Knight) den Helden das Leben schwer.

Taika Waititi nimmt nach Thor: Tag der Entscheidung erneut auf dem Regiestuhl Platz. Und auch das Drehbuch zum Film wird er schreiben, wobei er Unterstützung von Kaytin Robinson erhält.

Regeln für Kommentare:

1. Seid nett zueinander.
2. Bleibt beim Thema.
3. Herabwürdigende, verletzende oder respektlose Kommentare werden gelöscht.

SPOILER immer mit Spoilertag: <spoiler>Vader ist Lukes Vater</spoiler>

Beiträge von Spammern und Stänkerern werden gelöscht.

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren.
Ein Konto zu erstellen ist einfach und unkompliziert. Hier geht's zur Anmeldung.