Black Widow: Disney hält vorerst an Kinostartplänen des Marvel-Films fest

Black Widow 1.jpg

Black Widow

Mit Artemis Fowl, Mulan, Soul und bald auch Raya und der letzte Drache traf Disney in den vergangenen Monaten schon mehrfach die Entscheidung, aufgrund der Corona-Krise auf eine Kinoveröffentlichung zu verzichten und einen namhaften Film auf dem hauseigenen Streaming-Dienst zu veröffentlichen. Artemis Fowl und Soul wurde dabei Abonnenten direkt zugänglich gemacht, während Mulan und Raya zum Start für eine zusätzliche Gebühr angeboten wurden beziehungsweise werden.

Nach Raya und der letzte Drache ist Black Widow der nächste große Film des Konzerns, der für eine ähnliche Strategie infrage kommen könnte. Bisher wollen die Verantwortlichen von Disney aber weiterhin an einer Kinoveröffentlichung festhalten. So erklärte Disney CEO Bob Chapek am Donnerstag bei einem Investortreffen, dass man immer noch plant, Black Widow in die Kinos zu bringen. Allerdings hielt sich Chapek auch die Möglichkeit offen, die Strategie wenn nötig noch einmal zu überdenken.

Das erste Soloabenteuer von Black Widow ist zwischen den Geschehnissen von Captain America: Civil War und Avengers: Infinity War angesiedelt. Der Film sollte eigentlich schon im Frühling 2020 in die Kinos kommen, wurde aufgrund der Corona-Krise aber mehrfach verschoben. Aktuell ist das Marvel-Abenteuer in Deutschland für den 6. Mai angekündigt.

Black Widow
Originaltitel:
Black Widow
Kinostart:
06.05.21
Regie:
Cate Shortland
Drehbuch:
Ned Benson, Jac Schaeffer
Darsteller:
Scarlett Johansson, Florence Pugh, David Harbour, Rachel Weisz, O-T Fagbenle, Ray Winstone, Olivier Richters
Der erste Film von Marvels Phase 4 ist auch gleichzeitig das erste Soloabenteuer von Natasha Romanoff.

Regeln für Kommentare:

1. Seid nett zueinander.
2. Bleibt beim Thema.
3. Herabwürdigende, verletzende oder respektlose Kommentare werden gelöscht.

SPOILER immer mit Spoilertag: <spoiler>Vader ist Lukes Vater</spoiler>

Beiträge von Spammern und Stänkerern werden gelöscht.

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren.
Ein Konto zu erstellen ist einfach und unkompliziert. Hier geht's zur Anmeldung.