Five Nights at Freddy's: Regisseur für die Verfilmung gefunden

Stellt euch vor, ihr seid Nachtwächter in einer Pizzeria und verbringt eure Schicht gemütlich in eurem Sicherheitsbüro. Dabei habt ihr alles über ein paar Überwachungskameras im Blick - aber wer bricht schon in eine abgewrackte Pizzeria ein? Eben. Klingt also recht entspannt, oder? Wenn aber plötzlich ein paar mordlüsterne Animatronics auf den Bildschirmen erscheinen, die sich ihren Weg in euer Büro bahnen, klingt die Jobbeschreibung irgendwie nicht mehr so ansprechend. Und so gilt es mit Point-and-Click fünf Nächte zu überleben. So das Konzept des Indie-Survival-Horrorgames Five Nights at Freddy's, das sich zu einem Download-Hit entwickelte und mittlerweile drei Fortsetzungen verzeichnen kann. In Zeiten von BattleshipThe LEGO Movie oder Minecraft liegt eine Verfilmung von Five Nights at Freddy's natürlich ebenso nahe und so sicherte sich Warner Bros. Pictures die Filmrechte. Produziert wird die Leinwandadaption von Roy Lee (Poltergeist) und Seth Grahame-Smith (Abraham Lincoln: Vampire Hunter). Für den Regieposten konnte nun Gil Kenan gewonnen werden, der sich zuletzt für die Neuverfilmung Poltergeist verantwortlich zeichnete und Five Nights at Freddy's nicht nur inszenieren, sondern zusammen mit Tyler Burton Smith auch das Drehbuch verfassen wird.

Dreh- oder Kinostart von Five Nights at Freddy's sind noch nicht bekannt.

FIVE NIGHTS AT FREDDY'S (Honest Game Trailers)

Regeln für Kommentare:

1. Seid nett zueinander.
2. Bleibt beim Thema.
3. Jeder hat das Recht auf eine eigene Meinung.

SPOILER immer mit Spoilertag: <spoiler>Vader ist Lukes Vater</spoiler>

Beiträge von Spammern und Stänkerern werden gelöscht.

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren.
Ein Konto zu erstellen ist einfach und unkompliziert. Hier geht's zur Anmeldung.